Welche Nahrungsmittel enthalten Vitamin D?

Vitamin D ist wichtig für verschiedene Funktionen im Körper. Unter anderem unterstützt es das Immunsystem und ist essentiell für gesunde Knochen. Der Menschen kann Vitamin D selber produzieren, indem er sich Sonnenlicht aussetzt. Doch welche Nahrungsmittel enthalten Vitamin D?

Vitamin D soll nach neuen Erkenntnissen ebenfalls gut gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, hohem Blutdruck, Darmerkrankungen, Multiple Sklerose und Diabetes sein.

All diese Krankheiten sind symptomatisch für die verheerenden Auswirkungen der westlichen Ernährung und können gänzlich vermieden werden mit einer ausgewogen Pflanzlichen Ernhärung.

Worin ist Vitamin D enthalten?

Zu den Pflanzlichen Lebensmittel, die Vitamin D enthalten gehören:

  • Champignons
  • Pfifferlinge
  • Steinpilz
  • Avocado

Also vor allem in Pilzen ist Vitamin D zu finden.

Auch enthalten verschiedene tierische Produkte, wie Fisch, Milch, Fleisch oder Ei Vitamin D.

Durch Ihre katastrophalen Auswirkungen auf den Körper sollten diese Lebensmittel jedoch gänzlich vermieden werden.

Sonneneinstrahlung und Vitamin D

Wie schon angesprochen, ist der Menschliche Körper in der Lage, Vitamin D selber herzustellen. Sobald die Haut in Kontakt mit Sonnenstrahlen (UV-B-Licht) kommt, kann der Mensch ausreichend Vitamin D herstellen. Das geht vor allem in den Sommermonaten am besten.

Im Winter ist dies durch den geringen Einstrahlungswinkel der Sonne nur bedingt Möglich. Zum Sonnenbaden ist es zu kalt.

Alternativ hilft ein 10 Minütiger Aufenthalt im Solarium während der Wintermonate wahre Wunder.

Auch gibt es Vitamin D in Form von Tropfen, die täglich eingenommen werden können.

Vitamin D Mangel

Zu den Mangelsymptomen von Vitamin D gehören unter anderem:

  • Allgemeine Müdigkeit
  • Erhöhtes Infekt Risiko
  • Schlechte Stimmung oder auch Depression
  • Kreislaufschwäche
  • Herzrhythmusstörungen

Da Vitamin D wichtig für die Aufnahme von Kalizum aus der Nahrung ist. Ein Mangel führt dazu, dass unser Nervensystem geschädigt wird und unsere Skelett entkalkt.

Vor allem in den Wintermonaten von Oktober bis März, ist es wichtig ausreichend Ergänzungsmittel zu nehmen, wie Vitamin D tropfen oder Regelmäßig ins Solarium zu gehen.

Im Sommer wird allen Bevölkerungsgruppen empfoholen sich viel im freien aufzuhalten.

Comments

comments

Vor 2 Jahren saß Vincent auf der Couch, hat gekifft, getrunken, Fern geguckt und Fastfood in sich hineingestopft. Heute setzt er sich mit seiner Freundin Christina für eine Pflanzliche und Nachhaltige Lebensweise ein. Lies hier seine Inspirierende Geschichte, von Depression zum Gesunden, Bewussten und wie sich bei einem Vorstellungsgespräch sein ganzes Leben änderte.