5 Unglaubliche Vorteile Veganer Ernährung

Vor 1,5 Jahren hatte ich noch viele Vorurteile gegen die vegane Ernährung. In diesem Artikel Zeige ich dir 5 Vorteile Veganer Ernährung.

#1 Du musst auf nichts Verzichten

Das war das erste, dass ich zu Christina sagte, als sie erzählte vegan zu sein. Damals stimmte es auch. Meine Ernährung bestand hauptsächlich aus: Fleisch, Käse, Milch, Butter und ganz viel tierischen Fett.

Da Obst und Gemüse nicht auf dem Speiseplan standen, kam es mir wirklich so vor, als müsste ich auf viel verzichten.

Aber was essen Pflanzenfresser den dann außer Gras, trocken Brot und Wasser?

Käsepizza, Döner, Schnitzel & Tiramisu gibt es auch vegan.

Die Vielfalt ist überwältigend. Wer sich von tierischen Produkten ernährt verzichtet auf sooo Viel.

Heute ist unsere Speiseplan umfangreicher als je zuvor, für jedes Gericht mit tierischen Produkten gibt es ein veganes Gegenstück, das mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser ist.

Wir haben unsere Lieblingsrezepte in unserem kostenlosen Ebook Vegan Meats Love zusammengestellt.

Da ist für jeden echten Fleischliebhaber etwas dabei!

#2 Veganes Essen schmeckt super lecker

Lecker und Gesund? Das geht.

Es gibt für so ziemlich alles eine vegane Alternative, die meistens sogar besser schmeckt.

Das erste mal in einem veganen Supermarkt war ich überwältigt von der riesigen Auswahl.

Wir sind erzogen worden Fleisch zu essen und zu mögen.

Viele Fleischesser sagen gerne, ich mag halt den Geschmack.

Ich mag auch den Geschmack und die Konsistenz. Daran ist nichts verwerflich. Es wurde uns anerzogen, Jahrzehnte lang haben wir uns daran gewöhnt.

Doch wiegt der Geschmack das Leid der Tiere, die Zerstörung des Planeten und den Schaden, dem wir uneren Körper zufügen auf?

Das Beste ist: Als Veganer musst du auf nichts verzichten und das Essen schmeckt super lecker.

In unserem Rezepte Buch haben wir 13 Gerichte zusammengestellt, die jeden Fleischesser überzeugen!

#3 Vegan sein ist männlich

Vegan ist unmännlich, Männer brauchen Fleisch. Es gibt viele Vorurteile und Stigmas, ziemlich alle davon sind unsinn.

Es schon interessant, laut skopos sind 81% der Veganer Frauen jedoch nur 19% Männer.

Fleisch essen wird mit Männlich sein gleich gesetzt. Es wird gezielt an Männer vermarktet und passt hervorragend in das Jäger und Sammler Modell, in dem die Männer natürlich die starken Jäger sind.

Zwar erlegt heute niemand mehr selbst die Tiere, dafür geht der Mann des 21 Jahrhundert einfach in den Supermarkt oder in die nächste Burger Bude.

Am besten im Rudel. Gemeinsam erlegen sie dann das ungezähmte Biest in Plastikfolie und schmeißen es anschließend auf den Grill.

Männer brauchen ihr Protein und Eisen und so. Damit sie männlich sind. Oder?

Fit und stark sein, länger leben, gut riechen und aussehen und dabei noch seinen Mann stehen. Das kommt alles von, Trommelwirbel, einer ausgewogenen pflanzlichen Ernährung.

Vegan sein ist für dich.

Es ist die gesündeste Weise, sich zu ernähren. Gesund essen ist nicht nur für Frauen sondern für alle Menschen.

#4 Vegane Ernährung ist einfach

Wie wir wissen, heißt vegan sein, auf viel zu verzichten. Das ist natürlich auch irre kompliziert. Im Supermarkt auf jedes Etikett schauen, ob da nicht irgendwas “Verbotenes” drinnen ist. An der Fleischtheke vorbeigehen, und was ist überhaupt mit Eis, geht auch nicht mehr oder wie?

Am Anfang scheint es überwältigend zu sein, das täuscht jedoch. Vegan ist einfach. Vegan sein macht Spaß.

Vegan ist Back to the Basics.

Ein schöner Nebeneffekt der veganen Küche ist, dass das abwaschen super einfach und schnell geht, weil kein Fett von tierischen Produkten drin ist.

#5 Vegane Ernährung ist eine Lebenseinstellung

Mein Großvater, der bereits mehrere Herzinfarkte hatte, stellte mir die Frage, Was habe ich den davon vegan zu sein? Dazu kommt noch die Aussage, vegan ist ja eh nur ein Trend und langfristig gesehen funktioniert das sowieso nicht.

Schauen wir auf die Vertreter von Diäten wie z.B. Atkins, Paleo oder andere fleischhaltigen “gesunden” Diäten, sehen wir, dass diese Menschen krank aussehen und es auch sind.

Die Menschen auf einer westlichen Diät erkranken fast zwangsläufig an einer Zivilisationskrankheit.

Bei den Vertreter der veganen Lebensweise schaut das anderes aus. Die meisten wirken um Jahrzehnte jünger als sie sind. Sie arbeiten bis ins hohe Alter, sind geistig und körperlich fit. Sie treiben Extremsport, erzielen bessere Ergebnisse und sind generell wesentlich gesünder als Fleischesser.

Die Vegane Ernärung, die vegane Art zu leben ist die einzige, die den Menschen, den Tieren und den Planeten heilt. Vegan sein ist eine win win Situation.

Es gibt keinen Haken. Worauf wartest du noch?

Vor 2 Jahren saß Vincent auf der Couch, hat gekifft, getrunken, Fern geguckt und Fastfood in sich hineingestopft.
Heute setzt er sich mit seiner Freundin Christina für eine pflanzliche und nachhaltige Lebensweise ein. Mit Energywise geht er seiner Leidenschaft nach, Menschen zu helfen einfach gesund zu sein.