Starte Hier

Auf dieser Seite erfährst du kurz zusammengefasst Informationen, über die vegane Ernährung und einige Ressourcen wie  Filme, Bücher und Produkte, die dir den Start in dein Veganes Leben leichter machen.

Was heißt Vegan?

Vegan heißt auf alle tierischen Produkte zu verzichten. Sei es in der Ernährung als auch in der Kosmetik oder Kleidung. Die Gründe für den freiwilligen verzicht sind unterschiedlich. Vor allem sind sie gesundheitlich, ökologisch oder auch ethisch bedingt. Was genau Vegan für dich bedeutet und wie “streng” du bist, liegt an dir.

Wir haben eine entspanntere Einstellung. Wenn es bei Oma Kekse oder Kuchen gibt, dann wird es auch gegessen. Wenn du zwischendurch Lust auf ein Stück Käsepizza hast, dann gönn dir. Bei vielen Produkten ist nicht immer ersichtlich ist, ob tierische Bestandteile enthalten sind. Weichspüler z.B. wird auch Schlachtabfällen hergestellt. Auch viele Seifen oder Weine sind nicht vegan. Uns geht es vor allem um die vegane Ernährung. Auf tierische Produkte wie Milch, Käse oder Fleisch zu verzichten und durch pflanzliche Alternativen zu ersetzten. Ok, aber warum ist es eigentlich Sinnvoll vegan zu sein?

Warum Vegan werden?

Seit unserer Kindheit haben wir gelernt, Milch ist gut für die Knochen, Fleisch macht stark und Eier zum Frühstück sind super. Das war immer so und jeder macht es. Also warum hinterfragen? Warum plötzlich auf all das verzichten?

Tierische Produkte enthalten tierisches Protein, Fett, Cholesterin, Hormone, Medikamente, freie Radikal und andere Biochemische Stoffe wie Hämeisen, die unserem Körper schaden und krank machen. Der Zusammenhang zwischen tierischen Produkten und Herz Erkrankungen, Diabetes oder Krebs ist wissenschaftlich gut belegt. Die Welt Gesundheit Organisation (WHO) hat verarbeitetes Fleisch als Typ 1 Karzinogen eingestuft.

Neben den gesundheitlichen Aspekten spielen auch ethische & ökologische Gründe eine Rolle. Jedes Jahr werden 60 Milliarden Tiere für den Konsum geschlachtet. Auch die Umwelt wird durch die Nutztierhaltung extrem belastet. Ein Schwein produziert 100 Mal mehr Ausscheidungen als ein Mensch. Kühe produzieren Methan, welches 25 Mal schädlicher als CO2 ist. Abfälle aus der Nutztierhaltung landen ungefiltert in der Umwelt, den Flüssen und Meeren. 18% der globalen Treibhausgase stammen aus der Nutztierhaltung. Das sind mehr als alle Autos, Flugzeuge, Züge oder Schiffe zusammen produzieren.

Ob du nun vegan wirst, weil du Tierleid reduzieren willst, der Umwelt etwas Gutes tun möchtest oder nur auf deine Gesundheit achtest, ist egal. Das Ergebnis ist immer das gleiche: Du rettest Leben von Tieren, dein eigenes und du tust etwas wirklich Wirkungsvolles gegen den Klimawandel. Im Folgenden findest du eine Liste von Büchern, Filmen und Webseiten, die sich mit dem Veganismus beschäftigen.

Zuerst empfehlen wir dir aber unser kostenloses veganes Kochbuch, mit dem du direkt in dein Veganes Leben starten kannst. Klicke einfach hier, um dir das Kochbuch herunterzuladen.

Vegane Dokumentationen

Es gibt eine ganze Reihe hervorragender Filme, die sich mit dem Veganismus und allem, was dazu gehört beschäftigen. Hier sind unsere Favoriten:

Hier sind einige Bücher, mit denen du tief in die Materie eintauchen kannst und alle wissenschaftlichen Hintergründe optimal erklärt werden:

Auf diesen Webseiten findest du nützliche Informationen rund um die Vegane Ernährung

Wir hoffen, mit diesen Informationen fällt dir der Start in dein Veganes Leben leichter. Du tust dir, den Tieren und den Planeten etwas richtig gutes! Wenn du Fragen hast, kannst du uns jederzeit unter hallo@energywisepa.org schreiben! 🙂

Scroll to Top