21 leckere Sorbithaltige Lebensmittel Liste

21 Sorbithaltige Lebensmittel Liste. Sorbit ist Zuckeralkohol und kommt oft in industriell gefertigten Lebensmitteln vor. Es wird als Zuckerersatz eingesetzt. Beliebt ist Sorbit, weil es enthält, weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker. Doch es gibt auch natürliche Lebensmittel, in denen Sorbit vorkommt.

Kernobst hat zum Beispiel einen hohen Sorbit Anteil. Vor allem in Trockenobst ist es ebenfalls zu finden. Aber auch in Beeren und frischem Obst findet man Sorbit.

Sorbit ist ebenfalls als Lebensmittelzusatz E420 bekannt. Auch in den Lebensmittelzusätzen E420 E432, E433, E434, E435 und E436 ist Sorbit enthalten. Sorbit wird als “Diabetiker Süße” bezeichnet. Heutzutage wird Sorbit aus Traubenzucker gewonnen. Dieser stammt hauptsächlich von Mais- und Weizenstärke.

Welche Risiken gibt es?

Manche Menschen leiden an einer Sorbitintoleranz. Einige Nebenwirkungen hierbei sind:

  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall

Sorbit wird bei der Verdauung in Fructose umgewandelt. Deswegen ist es für Menschen mit Fruktoseintoleranz nicht geeignet.

Generell ist Sorbit unbedenklich. Natürlich ist es ratsam zu frischen Lebensmitteln zu greifen, anstatt auf hoch verarbeitete.

21 Lebensmittel in denen Sorbit vorkommt

  1. Kirschen
  2. Pflaumen
  3. Äpfel
  4. Birnen
  5. Datteln
  6. Pfirsiche
  7. Rosinen
  8. Aprikosen
  9. Kaki
  10. Papaya
  11. Weizen
  12. Blaubeeren
  13. Nektarinen
  14. Bier
  15. Hagebutte
  16. Süßigkeiten
  17. Kaugummi
  18. Softgetränke ohne Zucker
  19. Marmelade
  20. Wasabi
  21. Trockenobst

Es vor allem Kernobst, in denen Sorbit zu finden ist. Der Anteil von Sorbit in getrocknetem Obst ist Signifikant höher, da das Wasser fehlt.

Auch in verarbeiteten Produkten wie Süßigkeiten oder Softdrinks ist Sorbit enthalten.

Zucker und Diabetes

Für Diabetiker wird es als Alternative zum Zucker angepriesen. Viele wissen jedoch nicht, dass Zucker nicht das Problem bei Diabetes ist. Es ist sogar eher schlecht, Zuckerersatz Produkte wie Sorbit zu nehmen.

Der Körper denkt, er bekommt Zucker, produziert Insulin, das aber nicht benötigt wird.

Der Auslöser für Diabetes ist Fett. Tierisches Fett, das die Insulin Rezeptoren verstopft.

Diabetes kann innerhalb weniger Tage durch eine pflanzen basierte Ernährung geheilt werden. Für mehr Informationen hierzu und wie du noch heute gesünder werden kannst, lies dir 5 unglaubliche Vorteile Veganer Ernährung durch.

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN:

Teile diesen artikel

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

19 Super Gründe warum Bitterschokolade Gesund ist

Bitterschokolade ist voll von Vitaminen, Nährstoffen und ist eine der besten Quellen für Antioxidantien. Aufgrund ihres etwas bitteren Geschmacks ist Bitterschokolade jedoch nicht die beliebteste Schokolade. Wer jedoch über seinen

Birkensaft in Behälter

7 Einfache Gründe warum Birkensaft Gesund ist

Kokoswasser erfreut sich momentan großer Beliebtheit, das aus gutem Grund. Doch viele Menschen haben ein anders, unglaublich gesundes, energetisches und natürliches Getränk nicht auf dem Radar. Die Rede ist von

Scroll to Top