9 Großartige Gründe warum Sojaprodukte Gesund sind

Soja und Sojaprodukte sind voll im Trend. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Produkten. Über Tofu, Tempeh, Sojamilch, Sojaflocken oder Sojamehl. Sojaprodukte sind nicht ohne Grund so beliebt.

Sojaprodukte weisen eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorteilen auf und enthalten zudem eine Menge Vitamine und Mineral- und Nährstoffe.

Im folgenden Artikel stellen wir dir 9 großartige Gründe vor, warum Sojaprodukte gesund sind.

Sojaprodukte Info

#1 Sojaprodukte helfen bei einer gesunden Gewichtszunahme

Vielleicht fragt sich hier der ein oder andere, was Gewichtszunahme? Aber ich will doch abnehmen! Es gibt einen Unterschied zwischen ungesunden und gesunden Zunehmen. Überschüssiges Gewicht sammelt sich vor allem durch fettige, stark verarbeitet und tierische Lebensmittel an.

Sojaprodukte solle dagegen den drang zu viel zu essen mindern. Dadurch verringert sich das Risiko für Übergewicht. Auch sind Sojaprodukte eine hervorragende Quell an Ballaststoffen und Protein. Diese beiden Inhaltsstoffe können, wenn sie in größeren Mengen gegessen werden, bei einer gesunden Gewichtszunahme helfen.

Sojaprodukte sind also hilfreich für Menschen, die Abnehmen oder Zunehmen möchten. Am besten ist, das zusätzliche Gewicht ist sogar gesund, da es nicht aus Fett oder Cholesterin besteht.

Bauch mit Maßband

#2 Sojaprodukte verbessern die Metabolische Aktivität

Die Metabolische Aktivität ist im Prinzip der Stoffwechsel unseres Körpers. Da Sojaprodukte sehr viel Protein enthalten, treiben Sojaprodukte den Stoffwechsel an.

Proteine sind die Bausteine der Zellen und Blutgefäße und somit ein wichtiger Teil des menschlichen Körpers. Die Proteine aus Soja Produkten stellen sicher, dass die Zellen wachsen können und repariert werden.

Tierisches Protein hat viele Nachteile im Vergleich zu dem Protein aus Soja. Durch tierisches Protein werden eine Vielzahl von Krankheiten gefördert. Dazu zählen unter anderem, Krebs, Schlaganfälle und Herzinfarkte.

Sojaprodukte fördern also den Stoffwechsel und sind eine hervorragende Quell für Protein.

#3 Krebs verhindern durch Sojaprodukte

Sojaprodukte sind reich an Antioxidantien. Dadurch verhindern Sojaprodukte verschiedene Krebsarten. Die Antioxidantien neutralisieren Freie Radikale. Freie Radikale greifen Zellen an und sind mitverantwortlich für Krebswachstum. Freie Radikale nimmt der Körper vor allem über die Umwelt und eine ungesunde Ernährung auf.

Auch der hohe Ballaststoffgehalt in Sojaprodukten, verringert das Risiko für Darmkrebs. Sojaprodukte nehmen verringern den Stress im Darm und verbessern die Verdauung.

Sojaprodukte schützen also dank der Antioxidantien und des hohen Ballaststoffgehaltes gegen verschieden Krebsarten. Die beste Vorbeugung gegen Krebs ist eine gesunde Ernährung. Die gesündeste Ernährung ist eine Vegane Ernährung.

#4 Sojaprodukte fördern die Herzgesundheit

Sojaprodukte sind eine Quelle von gesunden, ungesättigten Fettsäuren. Diese ungesättigten Fettsäuren helfen dabei, den Cholesterinspiegel zu senken. Dadurch verringert sich das Risiko für Verstopfungen der Arterien, Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Zudem enthalten Sojaprodukte Linolsäure und Linolensäure. Diese beiden Fettsäuren regulieren die Muskelfunktion und helfen dem Körper dabei, einen stabilen Blutdruck zu halten.

Auch verringern die in Sojaprodukten vorkommenden Ballaststoffe den Cholesterinspiegel und entfernen überschüssiges Cholesterin aus der Blutbahn.

Somit sind Sojaprodukte sehr gut für ein gesundes Herz.

#5 Sojaprodukte entlasten in den Wechseljahren

Sojaprodukte enthalten sogenannte Isoflavone. Isoflavone sind sekundäre Pflanzenstoffe und eine Art Östrogen. In den Wechseljahren sind der Östrogenspiegel stark ab. Isoflavone helfen den Körper dabei, das drastische absinken des Östrogenspiegels auszugleichen. Dadurch werden Stimmungsschwankungen, Hitzewellen und andere Symptome verringert.

Die Wechseljahre können einen starken Einfluss auf viele Frauen haben. Sojaprodukte helfen dabei, den Übergang angenehmer zu gestalten.

Frau Mittleren Alters

#6 Verdauung fördern mit Sojaprodukten

Den meisten Menschen fehlt es an Ballaststoffen in ihrer Ernährung. Ballaststoffe kommen ausschließlich in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Sojaprodukte sind eine hervorragende Quelle von Ballaststoffen.

Ballaststoffe verbessert vor allem die Verdauung. Sie machen den Stuhlgang leichter und fördern die Darmbewegung.

Viele Menschen leiden an Verstopfungen, da sie zu wenig Ballaststoffe zu sich nehmen. Das liegt vor allem daran, dass sie überwiegend Fleisch und andere tierische Lebensmittel essen. Sojaprodukte verhelfen hier Erleichterung.

#7 Sojaprodukte fördern den Blutfluss

In Sojaprodukten kommen die Mineralien Eisen und Kupfer in großen Mengen vor. Die beiden Mineralien sind wichtigen für die Bildung von roten Blutkörperchen.

Nur mit einer ausreichend großen Anzahl an roten Blutkörperchen ist eine ausreichende Sauerstoffversorgung im Körper sichergestellt.

Da Sojaprodukte den Blutfluss und die Produktion von roten Blutkörperchen fördern, wird einem Sauerstoffmangel der Organe und Extremitäten vorgebeugt. Durch den besseren Blutfluss und den zusätzlichen Sauerstoff erhöht sich zudem die Mentale und körperliche Leistung.

#8 Diabetes kontrollieren mit Sojaprodukten

Die Zahl der Diabetes kranken steigt von Jahr zu Jahr an. Sojaprodukte kann Diabetes entgegenwirken, da Sojabohnen die Anzahl der Insulin Rezeptoren im Körper erhöht.

Diabetes wird hervorgerufen durch eine fettige Ernährung mit vielen tierischen Lebensmittel. Das Fett blockiert die Insulin Rezeptoren sodass, der Blutzucker nicht mehr abgebaut werden kann. Eine einfache Lösung ist eine fettarme, vegane Ernährung.

Sojaprodukte in Verbindung mit einer veganen Ernährung sind die beste Vorbeugung gegen Diabetes.

Diabetes Test

#9 Besser schlafen durch Sojaprodukte

Sojaprodukte weisen einen hohen Magnesiumgehalt auf. Magnesium kann bei verschiedenen Schlafstörungen helfen.

Auch helfen die Ballaststoffe in Sojaprodukten dabei, abends besser einzuschlafen. Ein voller Bauch fördert sich Ausschüttung von Melatonin.

Dadurch verbessern Sojaprodukte den Schlaf und helfen bei Schlafstörungen.

Fazit:

Sojaprodukte sind überaus gesund. Sie fördern die Herzgesundheit, helfen zu und abnehmen und verhindern sogar Krebs.

Es gibt eine Vielzahl an verschieden Produkten aus Soja. Über Sojamilch, Sojajoghurt, Sojamilch, Tofu, Tempeh… Hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Vor allem für Veganer oder solche die es werden wollen bieten sich Sojaprodukte an. Tierische Produkte können nämlich 1 : 1 ersetzt werden.

Da die Vegane Ernährung unglaublich viele gesundheitliche Vorteile hat, ist es jedem geraten, der gesund sein möchte, sich damit auseinander zu setzten.

In unserem Artikel, warum ist eine pflanzliche oder vegane Ernährung gesund für dich, erfährst du mehr zu dem Thema.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.