Sind Reiswaffeln gesund für dich?

Reiswaffeln werden üblicherweise aus Braunen Reis hergestellt. Brauner Reis ist reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Außerdem ist er Glutenfrei. Reiswaffeln sind ein guter Snack für Zwischendurch oder als Brotersatz, zum Beispiel mit leckeren Aufstrichen gut geeignet. Es gibt es in verschieden Geschmacksrichtungen, darunter Natur, mit Salz und Zucker. Doch sind Reiswaffeln gesund?

Vollkorn

Die meisten Reiswaffeln bestehen aus Vollkornreis. Das heißt, die Schale ist mit verarbeitet. Dadurch enthalten die Reiswaffeln mehr Faserstoffe und Mineralien. Die meisten Fasern und Mineralien gehen bei weißem Reis verloren. Das macht nicht unbedingt schlechter. Vor allem in Asien wird hauptsächlich weißer Reis gegessen.

Dennoch sind die im Vollkorn enthaltenen Fasern und Mineralien sehr gesund. Normalerweise enthalten die meisten Reiswaffeln zwischen 0,5 – 1 Gramm Fasern. Vollkornreis enthält zudem komplexe Kohlenhydrate für mehr Energie und Antioxidantien die die Zellen gesund halten.

Kalorien, Fett und Zucker

Reiswaffeln sind fettarm und oft Zuckerfrei. Außerdem enthalten sie wenig Kalorien, was sie für viele Menschen die abnehmen wollen attraktiv macht. Es gibt auch andere varianten, die gesalzen oder gezuckert sind. Andere Reiswaffeln sind mit Schokolade überzogen sind. Diese sind dann natürlich nicht fettfrei und weniger vorteilhaft für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Als kleine Nascherei für zwischendurch jedoch bestens geeignet.

Falls du dich für Reiswaffeln interessierts, weil du gewicht verlieren möchtest, gibt es eine Ernährungsform, bei der unnötiges Kalorienzählen, hunger oder der Jojo Effekt quasi ausgeschlossen ist. Der Artikel 3 Tipps zum sicher, schnell und gesund abnehmen wird dir bestimmt helfen!

Fazit

Reiswaffeln eigenen sich hervorragend als Snack für zwischendurch. Auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit sind sie eine gute Alternative. Einzig ist darauf zu achten, hochwertige Reiswaffeln zu kaufen, da bei verschieden Produkten erhöhte Arsen konzentration festgestellt wurde.

Egal ob beim Sport oder wenn der Magen ein bisschen knurrt. Reiswaffeln sind nicht nur lecker sonder auch gesund. Vor allem durch den Vollkornreis enthalten sie wertvolle Ballaststoffe, Fasern und Mineralien.

Comments

comments

Vor 2 Jahren saß Vincent auf der Couch, hat gekifft, getrunken, Fern geguckt und Fastfood in sich hineingestopft.
Heute setzt er sich mit seiner Freundin Christina für eine pflanzliche und nachhaltige Lebensweise ein. Lies hier seine Inspirierende Geschichte, von Depression hin zum bewussten und gesunden Lebensstil.