17 Super Gründe warum Pistazien Gesund sind

Pistazien sind nicht nur super gesund, sondern auch lecker und machen Spaß zu essen. Pistazien sind reich an Antioxidantien, Ballaststoffen und Protein. Zudem enthalten Pistazien vielen Vitaminen und Mineralien, die eine positive Auswirkung auf deine Gesundheit haben und dir sogar beim Abnehmen helfen. In diesem Artikel erfährst du mehr über die leckeren Pistazien und warum sie für dich gesund sind.

Angebot
Sagrotan Hand-Desinfektionsgel Kamille & Lotus Desinfektionsmittel für die Hände in...
  • Handreinigung ohne Wasser: Die kleine Desinfektionslösung von Sagrotan ermöglicht auch...
  • Die Hautverträglichkeit des desinfizierenden Gels ist dermatologisch getestet / Das...
  • Der ideale Begleiter für unterwegs: Das Hände-Desinfektionsmittel duftet nach Kamille...

Was sind Pistazien und woher kommen sie?

Pistazien wachsen an Pistazienbäumen. Es handelt sich hierbei um keine Nuss, sondern vielmehr um eine Steinfrucht. Trotzdem werden sie von vielen Genießern als Pistazien Nuss bezeichnet. Ausgewachsen kann ein Pistazienbaum bis zu 12 Meter hoch werden und die Bäume können ein Alter von bis zu 300 Jahren erreichen.

Bereits vor über 10.000 Jahren wurden Pistazien im Nahen Osten, Syrien, Pakistan, Afghanistan oder im Iran angebaut und verspeist. Dort gelten Pistazien seit jeher als Delikatesse und werden auch heute noch sehr gerne gegessen. Für eine lange Zeit war die Pistazie nur etwas für Könige und wurde der normalen Bevölkerung vorenthalten.

Dies änderte sich, als Händler begannen die Pistazien zu exportieren und in der ganzen Welt zu verbreiten. Dank der gesundheitlichen Vorteile, des leckeren Geschmacks und der langen Haltbarkeit, eroberten Pistazien Stück für Stück die Gaumen der Welt.

Heute gilt der Nahe Osten wie zum Beispiel der Iran als Marktführer für Pistazien. Für den Anbau sind aber auch Länder wie Syrien, Griechenland oder Türkei bedeutend. Da die Nachfrage nach Pistazien sehr hoch, aber das Angebot begrenzt ist, macht sich das im Preis bemerkbar.

Welche Nährwerte haben Pistazien?

Pistazien enthalten etwa 562 Kalorien pro 100 g. Zudem enthalten Pistazien eine Menge Fett. Ganze 55 g Fett kommen auf 100 g Pistazien. Zudem weisen Pistazien folgende Nährwerte auf:

Curcuma Extrakt Kapseln - Vergleichssieger 2020* - Curcumingehalt EINER Kapsel entspricht...
  • HERVORRAGENDES PREIS-/LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Extra hohe Dosierung von 95% Extrakt. Der...
  • PREMIUM ROHSTOFFE: Unser Curcuma Extrakt besteht größtenteils aus sehr hochwertigem 95%...
  • 100% VEGAN & OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSATZSTOFFE: Unser Curcuma Extrakt ist frei von...
  • Energie (kcal) 615,0 kcal
  • Fett 54,3 g
  • Kohlenhydrate 15,6 g
  • Eiweiß, Proteingehalt 17,5 g
  • Ballaststoffe 6,0 g
  • Wasser 2,1 g

Pistazien enthalten rund 20 g Eiweiß pro 100 g sorgen so für eine proteinhaltige Mahlzeit oder Snack. In Pistazien sind ebenfalls viele Vitamine wie Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin E enthalten.

Zudem sind Pistazien reich an Eisen, Magnesium, Phosphor, Kupfer, Kalium, Folsäure, Selen, Mangan und Eisen, welche alle sehr wichtig für unseren Körper und Gesundheit sind.

Der hohe Kaliumanteil ist einer der Gründe, warum Pistazien so gesund sind. In einer Portion (50 g) der Kerne steckt wesentlich mehr Kalium, als in einer Banane. Hierbei handelt es sich um einen der lebenswichtigen Mineralstoffe. Kalium reguliert nicht nur den Blutdruck, sondern auch das Wachstum der Zellen.

Schauen wir uns nun genauer an warum Pistazien gesund für dich sind.

17 Super Gründe, warum Pistazien gesund sind

# 1. Pistazien helfen beim Abnehmen

Obwohl Pistazien relativ viel Kalorien und Fett enthalten, können sie in Verbindung mit der richtigen Ernährung und Bewegung beim Abnehmen helfen. Besonders die in Pistazien enthaltenen Ballaststoffe helfen dabei Gewicht zu verlieren. Ballaststoffe haben zudem den Vorteil, dass sie die Verdauung anregen.

Vor allem in Verbindung mit einer veganen Ernährung kannst du mit Pistazien schnell dein Idealgewicht erreichen.

# 2. Pistazien verbessern deine Verdauung

Wie bereits angesprochen, enthalten Pistazien, wie alle pflanzlichen Lebensmittel sogenannte Ballaststoffe. Ballaststoffe kommen nur in pflanzlichen Lebensmitteln wie Pistazien vor und sind essentiell für ein gesundes Leben.

Angebot
Oral-B CrossAction Aufsteckbürsten mit Bakterienschutz, Verhindert bakterielles Wachstum...
  • Die neue CrossAction Aufsteckbürste mit Bakterienschutz-Borsten ist unsere...
  • Die blauen Indikator-Borsten signalisieren, wann Sie den Bürstenkopf wechseln sollten...
  • Markenqualität von Oral-B - die Zahnbürstenmarke Nr.1, die Zahnärzte weltweit am...

Besonders in der typisch westlichen Ernährung mit vielen tierischen Produkten fehlen Ballaststoffe. Ballaststoffe fördern die Verdauung, Darmbewegung und beugen Verstopfungen vor. Auch reduzieren Ballaststoffe das Risiko bestimmter Krebsarten, vor allem im Darm.

# 3. Schützt vor Krebs

Eine Hand voller Pistazien kann dafür sorgen, dass das Lungenkrebsrisiko gesenkt werden kann. Der Körper kann auch gegen andere Krebsarten geschützt werden. Das liegt vor allem durch das Gamma-Tocopherol. Hierbei handelt es sich um eine Art Vitamin E. Auch die in Pistazien vorkommenden Antioxidantien reduzieren das Krebsrisiko, mehr dazu kannst du weiter unten nachlesen.

# 4. Pistazien verhindern eine zu schnelle Zellalterung

In zahlreichen Studien wurde nachgewiesen, dass die Antioxidantien Tocopherol und Polyphenol wirksam gegen Krebs und Zellalterung vorgehen. Diese Antioxidantien oder sekundären Pflanzenstoffe, sind in den Pistazienkernen enthalten und werden gut von der Verdauung aufgenommen. Insgesamt wirkt sich eine komplett vegane Ernährung sehr positive auf die Zellalterung aus, da alle pflanzlichen Lebensmittel wertvolle Antioxidantien enthalten und deinen Körper helfen jung zu bleiben.

# 5. Pistazien reduzieren Oxidativen Stress

Antioxidantien helfen gegen freie Radikale, die Zellen angreifen und oxidativen Stress verursachen. Wenn freie Radikale gebremst von Antioxidantien werden sorgt das dafür, dass Krankheiten wie Krebs oder Stoffwechselstörungen nicht mehr verstärkt oder ausgelöst werden können. Anders als bei anderen Nüssen ist die Konzentration in Pistazien im Bereich der Antioxidantien Zeaxanthin und Lutein besonders hoch.

# 6. Pistazien enthalten viele Antioxidantien

Selbst ein Blatt Eisbergsalat enthält mehr Antioxidantien als Fleisch. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Pistazien vollgestopft davon sind. Antioxidantien helfen dem Körper dazu sogenannte freie Radikale zu neutralisieren. Diese freien Radikale schädigen die Zellen, DNA und können das Krebsrisiko erhöhen.

Antioxidantien wirken zudem entzündungshemmend und können oxidativen Stress reduzieren. Dies senkt insgesamt das Risiko für Herz-Kreislauf und andere Entzündungsbedingte Krankheiten.

# 7. Senkt den Cholesterinspiegel

Mit Pistazien hat man beim Fernsehen nicht nur etwas zu Knabbern, sondern kann auch gleichzeitig etwas für seine eigene Herzgesundheit leisten und den Cholesterinspiegel senken. Durch die enthaltenen Antioxidantien wird der Cholesterinspiegel gesenkt und der Blutdruck stabilisiert. Pistazien wirken nicht nur ein zu niedrigen, sondern auch einem zu hohen Blutdruck entgegen.

Mitesserentferner Porenreiniger Vakuumsauger Mitesser Entferner - [2019 Verbesserte] USB...
  • 🥇[2019 Verbesserte] Das neueste vakuumsauger mitesser hat die Fähigkeit, die Haut...
  • 🥇[SICHER und EFFEKTIV]Das Mitesserentferner verwendet innovative...
  • 🥇[LED-ANZEIGE & LANGE STANDBY-ZEIT] Mit dem Mitesser Entferner mit LED-Anzeige können...

Überschüssiges Cholesterin, welches problematisch für uns ist, kommt ausschließlich über tierische Produkte wie Fleisch, Milch, Eier oder Fisch in unseren Körper. Mit einer veganen Ernährung kann der Cholesterinspiegel einfach auf ein normales Level gebracht werden, da pflanzliche Lebensmittel keine überschüssiges Cholesterin enthalten.

# 8. Pistazien fördern gesunde Blutgefäße

Gesunde Blutgefäße sind essentiell für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Deswegen ist es wichtig, möglichst viele Lebensmittel wie Pistazien zu essen, die sich positive darauf auswirken.

Pistazien sind eine gute Quelle für die Aminosäure L-Arginin, die im Körper in Stickoxid umgewandelt wird. Daher können diese leckeren Nüsse eine wichtige Rolle bei der Förderung der Gesundheit der Blutgefäße spielen.

Auf jeden Fall solltest du insgesamt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Besonders tierische Produkte wirken sich negativ auf deine Gesundheit aus und sollten am besten komplett durch pflanzliche ersetzt werden.

# 9. Pistazien helfen bei Erektionsproblemen

Pistazien sorgen für eine gute Durchblutung. Das wirkt sich natürlich auch bei der Erektion eines Mannes aus. Viele Studien haben bewiesen, dass Probanden mit einer erektilen Dysfunktion, die jeden Tag bis zu 100 g Pistazien verzehren, eine Funktionssteigerung von 50 % erreichen.

# 10. Pistazien sind reich an Protein

Proteine sind Aminosäuren, die eine sehr wichtige Rolle für unseren Körper spielen. Anders als oft behauptet wird, enthalten alle Pflanzen Proteine und viele auch in hohen Mengen wie Pistazien. Ganze 20 g Protein stecken in 100 g Pistazien.

Angebot
ICONSIGN Aktualisierte Version Wimpernlifting Set, Starter Kit, Wimpernwelle,...
  • BENUTZERFREUNDLICH - Aktualisieren Sie auf eine neue Version des milchigen weißen...
  • GROSS FÜR HOCHZEIT UND PARTY - Wimpernstraffung lässt Ihre Augen größer und...
  • GROSSE LEISTUNG - Nach der Dauerwelle die Wimpernschicht verwenden, damit die Wimpern 3...

Im Grunde stammen alle Proteine, die du aufnimmst von Pflanzen. Die Proteine im Fleisch, der Milch oder Eier stammen ebenfalls von Pflanzen, die die Tiere essen. Pistazien und andere pflanzliche Lebensmittel sind daher die beste und direkteste Quelle für Protein.

# 11. Pistazien fördern eine gesunde Darmflora

Pistazien sind aber auch optimal dafür geeignet, um die Darmflora anzuregen. Die Funktion des Darms sollte nicht unterschätzt werden. Ein gesunder Darm bietet für den ganzen Körper einige Vorteile. Er reguliert den Wasserhaushalt, filtert die Nährstoffe und produziert viele wichtige Substanzen wie Hormone. Die Darmflora ist ein wichtiger Schutzschild gegen die unterschiedlichsten Arten an Krankheitserreger.

# 12. Pistazien helfen bei Verdauungsstörungen

Pistazien wirken sich sehr positive auf den Darm und die darin enthaltene Darmbakterien aus. Durch eine gesunde Darmflora verbessert sich insgesamt die Darmgesundheit und Verdauungsstörungen können vorgebeugt werden.

Die vegane Ernährung ist besonders förderlich für eine gesunde Darmflora und Pistazien sind eine hervorragende Ergänzung dazu.

# 13. Pistazien reduzieren den Blutzuckerspiegel

Pistazien haben im Vergleich zu anderen Nüssen einen niedrigen glykämischer Index. Daher lassen Pistazien den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen. Dies ist wichtig für die alleine 6 Millionen Diabetiker in Deutschland.

95 % der Menschen leiden an Typ 2 Diabetes, eine Krankheit die durch eine falsche Ernährung hervorgerufen wird. Vor allem fettige, tierische Produkte wie Fleisch, Milch oder Eier tragen zur Entstehung von Diabetes bei. Lässt man diese Produkte weg und ernährt sich rein pflanzlich, verschwinden die Diabetes-Symptome binnen weniger Wochen.

#14. Pistazien sind gut für die Augen

Die Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin sind für die Gesundheit der Augen sehr wichtig. Pistazien sind eine reiche gute Quelle für diese beiden Substanzen. Diese Antioxidantien beugen ebenfalls einer Makuladegeneration und Katarakte vor.

# 15. Pistazien verbessern die Herzgesundheit

Die vielen gesunden Inhaltsstoffe, Mineralien, Ballaststoffe und Antioxidantien, die in Pistazien enthalten sind, haben insgesamt eine sehr positive Wirkung auf die Herzgesundheit. Auch die Eigenschaft von Ballaststoffen, den Cholesterinspiegel zu senken ist förderlich für ein gesundes Herz.

Am besten sind Pistazien in Verbindung mit einer komplett veganen Ernährung, da du so keine Entzündungsfördernden Stoffe wie tierisches Protein, Hämeisen oder freie Radikale zu dir nimmst.

Wichtig zu merken, Pistazien alleine tragen zwar zu einem gesunden Herz bei, es kommt aber vor allem darauf an, was du sonst noch isst.

# 16. Pistazien enthalten viele Nährstoffe

Wie du oben in der Übersicht bereits gesehen hast, enthaltene Pistazien eine ganze Reihe gesunder Inhaltsstoffe, Vitamine und Mineralien. Die Kombination dieser Inhaltsstoffe machen Pistazien besonders wertvoll und gesund.

Auch der hohe Gehalt an Vitamin B-6, der in Pistazien zu finden ist, hat eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel und eine allgemeine Gesundheit.

# 17. Pistazien sind lecker und machen Spaß zu essen

Ok, zugegeben, das ist nicht wirklich ein gesundheitlicher Vorteil. Dennoch ist es gut zu wissen, dass Pistazien einfach lecker sind und Spaß machen zu essen. Es kann geradezu knifflig sein, die kleinen Kerne aus ihrer Schale zu befreien. Besonders als Snack im Kino oder zwischendurch sind Pistazien hervorragend geeignet.

Auch als Topping z.B. auf Puddings oder Keksen sind Pistazien sehr zu empfehlen.

Fazit Pistazien gesund und lecker

Pistazien sind im naturbelassenen und frischen Zustand besonders gesund und lecker. Die Kerne enthalten viele positive Eigenschaften durch Ballaststoffe, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien. Beim Kauf sollte immer auf eine gute Qualität der Kerne geachtet werden. Minderwertige Kerne können Aflatoxine enthalten. Hierbei handelt es sich um ein gesundheitsschädliches Schimmelpilzgift.

Eine weiterer sehr gesunde Nuss ist die Paranuss. In unserem Artikel darüber erfährst du mehr über die gesundheitlichen Vorteile. Klicke hier um weiterzulesen.

Nutze jetzt alle gesundheitlichen Vorteile von Pistazien und der veganen Ernährung, nimm endlich langfristig ab, reg deinen Stoffwechsel an und strahle Gesundheit aus. Starte jetzt in dein gesundes, veganes Leben, mit dem kostenlosen veganen Kochbuch. Du lernst aus über 10 Jahren gemeinsamer, veganer Erfahrung kannst direkt mit 13 leckeren, gesunden Rezepten durchstarten. Klicke gleich hier, um dir dein Kochbuch herunterzuladen.

Scroll to Top

Sichere DIR DEIN GRATIS KOCHBUCH!

Mit 13 leckeren, veganen Rezepten zum Abnehmen und Gesund sein. Klicke auf den Button um dir das Kochbuch jetzt herunterzuladen.