25 Beste Gründe warum Pekannüsse Gesund sind

Pekannüsse sind ein echtes Superfood aus Amerika. Die leckeren Nüsse bieten ein viel zahl von gesundheitlichen Vorteilen und helfen dir z. B. beim Abnehmen, fördern deine Gehirnleistung oder verbessern sogar deine Sehkraft. Erfahre in diesem Artikel mehr über die unglaubliche Pekannuss und ihre gesundheitlichen Vorteile.

25 Gründe warum Pekannüsse gesund sind

Woher kommt die Pekannuss?

Der Pekannussbaum gehört zu den Walnussbäumen und stammt ursprünglich aus Amerika. Dort wächst er vor allem rund um den Mississippi. Der Baum wird stolze 30 – 50 Meter hoch und kann bis zu 1000 Jahre alt werden.

Die Pekannuss wurde bereits von den Indianer verzehrt und hat schnell Beliebtheit bei den neuen Siedlern gefunden.

Auch in Europa erfreut sich die Pekannuss großer Beliebtheit und im Folgenden schauen wir uns genau an wieso.

Hier findest du noch ein Video, welches zeigt, wie Pekannüsse gerettet werden.

25 Super Vorteile warum Pekannüsse gesund sind:

#1 Geben viel Energie

Pekannüsse enthalten viele gesunde Fette. Es ist zwar gut, so wenig Fett wie möglich zu essen, dennoch schadet eine Handvoll Nüsse am Tag nicht. Im Gegenteil, Pekannüsse versorgen dich mit einer Menge Energie und gesunden Fetten. Außerdem enthalten Pekannüsse Mangan und Kupfer, die beide wichtig sind für einen gesunden und effektiven Stoffwechsel.

Ebenfalls enthalten Pekannüsse Thiamin oder Vitamin B1. Thiamin hilft dir dabei dein Energielevel zu steigern und regt die Produktion von roten Blutkörperchen an, die dein Körper ebenfalls mehr Energie geben.

#2 Helfen beim Abnehmen

Pekannüsse helfen neben deinem Stoffwechsel, auch dabei abzunehmen. Die gesunden Nüsse geben dir Energie und machen Satt. Dadurch fällt es leichter abzunehmen.

Alleine auf Pekannüsse solltest du dich beim Abnehmen allerdings nicht verlassen. Neben gesunden Lebensmitteln wie Pekannüssen ist für das Abnehmen die richtige Ernährung essenziell. Eine pflanzliche Ernährung ist definitiv die beste Wahl.

#3 Pekannüsse sind gut für deine Haut

Antioxidantien sind das Stichwort, wenn es um gesunde und junge Haut geht. Davon enthalten Pekannüsse eine ganze Menge. Antioxidantien bekämpfen effektiv die freien Radikalen, die vor allem im Fleisch vorkommen. Freie Radikale lassen dich schneller altern, indem sie deine Zellen schädigen. Pekannüsse sind dank ihrer Antioxidativen sehr gut für deine Haut.

#4 Fördern ein gesundes Herz

Dank der zahlreichen Antioxidantien, sind Pekannüsse ebenfalls sehr gut für ein gesundes Herz. Das Thiamine hat auch einen positiven Effekt auf deine Herzgesundheit. Zudem wurde gezeigt, das Pekannüsse sich gut auf den Cholesterinspiegel auswirken und diesen senken.

Neben Pekannüssen ist bei einem hohen Cholesterinspiegel eine fettarme Ernährung.

 

#5 Reduzieren Entzündungen

Die Ernährung der meisten Menschen ist sehr entzündungsfördernd. Pickel sind auch eine Entzündung. Vor allem rufen Fleisch und Milch diese Entzündungen hervor. Pekannüsse reduzieren die Entzündungen und helfen dabei die Symptome zu bekämpfen.

Am besten ist es natürlich, die Ursache der Entzündung zu verhindern, Fleisch und Milch.

#6 Helfen gegen Osteoporose

Vor allem die Mineralstoffe Mangan, Kupfer und Zink sollten bei Osteoporose helfen. Diese findet man alle in der Pekannuss. Bei Osteoporose nimmt die Knochendichte zunehmend ab, sodass häufig ältere Menschen sich schnell ihre Knochen brechen.

Diese schlimme Krankheit wird von Milch hervorgerufen. Milch übersäuert den Körper sehr stark, sodass dieser Kalzium aus den Knochen abbaut, um der Übersäuerung entgegenzuwirken.

Pekannüsse können die Symptome verhindern. Am besten ist es jedoch komplett auf Milch zu verzichten.

#7 Wirken gegen Menstruationsschmerzen

Pekannüsse helfen bei Menstruationsschmerzen und können Krämpfe und Stimmungsschwankungen lindern. Vor allem die Mineralstoffe Kupfer und Zink spielen dabei eine große Rolle.

#8 Helfen bei der Behandlung von Diabetes

Das in Pekannüssen enthaltene Mangan soll die Symptome von Diabetes behandeln. Komplett heilen kann man Diabetes damit allerdings nicht. Dies geht nur mit einer fettarmen, pflanzlichen Ernährung.

Diabetes wird verursacht durch zu viel Fett in der Blutbahn. Das Fett verstopft daraufhin die Insulinrezeptoren, sodass der Zucker nicht mehr abgebaut wird. Lässt man das Fett und die tierischen Lebensmittel weg, ist Diabetes binnen Wochen geheilt.

#9 Hohe Gehirnleistung durch Pekannüsse

Pekannüsse enthalten viele Mineralstoffe, die wichtig für eine hohe Gehirnleistung sind. Dazu zählen Thiamin, Kupfer und Mangan. Dadurch eignen sich Pekannüsse super beim Arbeiten oder lernen.

#10 Verbessern deine Verdauung

Pekannüsse enthalten wie die meisten pflanzlichen Lebensmittel Ballaststoffe oder auch “Fiber”. Diese Ballaststoffe verbessern die Verdauung und fördern eine gesunde Darmbewegung. Verstopfungen beugst du mit einer Ballaststoffreichen Ernährung ebenfalls vor.

#11 Verringern das Risiko bestimmter Krebsarten

Pekannüsse enthalten verschiedene Fettsäuren und Antioxidantien, die dabei helfen bestimmt Krebsarten zu bekämpfen. Eine Garantie gegen Krebs sind Pekannüsse natürlich nicht. Krebs wird vor allem durch eine falsche Ernährung hervorgerufen. Fleisch und Milch fördern das Krebswachstum enorm.

Verarbeitetes Fleisch wurde als genauso Krebserregend wie Zigaretten und Plutonium eingestuft.

Also am besten auf tierische Lebensmittel verzichten und Pekannüsse in Verbindung mit einer pflanzlichen Ernährung essen.

#12 Stärken dein Immunsystem

Pekannüsse sind reich an Mangan. Mangan hilft bei der Bekämpfung von freien Radikalen und fördert das Immunsystem. Auch enthalten Pekannüsse Antioxidativen, die dein Immunsystem unterstützen.

#13 Sind gut für deine Haut

Pekannüsse sind wie viele andere Nüsse reich an Nährstoffen wie Zink, Vitamin A, Vitamin C, Folaten und Phosphor. Diese Nährstoffe spielen eine entscheidende Rolle, wenn es um gute und gesunde Haut geht.

Die Haut spiegelt auch gut das innere wider. Je gesünder du lebst und dich ernährst, desto gesünder siehst du aus. Pekannüsse sind eine gute Ergänzung zu einer gesunden Ernährung, dank ihrer vielen Nährstoffe.

#14 Lassen dich jünger aussehen

Pekannüsse lassen dich jünger aussehen, da die enthalten Antioxidantien die Freien Radikale bekämpfen, welche den Alterungsprozess beschleunigen.

Da wie wir bereits gesehen haben, Pekannüsse ebenfalls gut für deine Haut sind, lassen sie dich durch die vielen wichtigen Nährstoffe ebenfalls jünger wirken. Auch bei einem jungen Aussehen ist wichtig, wie du dich ernährst. Eine pflanzliche Ernährung ist hier ebenfalls die beste.

#15 Verhindern Haarausfall

Blutarmut oder Anämie ist eine häufige Ursache von Haarausfall. Diese Blutarmut wird von einem Eisenmangel hervorgerufen. Pekannüsse und andere pflanzliche Lebensmittel sind eine hervorragende Eiweißquelle und wirken einer Blutarmut entgegen.

#16 Helfen beim Wachstum neuer Haare

Ebenfalls helfen Pekannüsse beim Wachstum neuer Haare. Das in Pekannüssen enthaltene L-Arginin ist dafür verantwortlich. L-Arginin ist eine Aminosäure und stimuliert das Wachstum neuer Haare und fördert die Durchblutung der Kopfhaut.

#17 Stärken deine Knochen

In Pekannüssen ist Phosphor und Kalzium zu finden. Diese beiden Mineralstoffe sind essenziell für gesunde und starke Knochen. Deswegen sind Pekannüsse eine ideale Ergänzung zu einer pflanzlichen Ernährung um deine Knochen zu stärken. Am besten ist es auch Milch wegzulassen, da wie wir gesehen hat, Milch verantwortlich für Osteoporose ist.

#18 Verbessern deine Sehkraft

Die Vitamin E reichen Pekannüsse sind eine Ideale Ergänzung für deine Ernährung und verbessern sogar deine Sehkraft. Pekannüsse halten deine Augen gesund, wenn du älter wirst und helfen dabei Katarakte zu vermeiden.

#19 Helfen bei der Entgiftung

Pekannüsse sind wahre Superfoods und helfen dir sogar bei der Entgiftung. Da Pekannüsse reich an Antioxidantien sind, schützen sie ebenfalls deine Inneren Organe und sind insgesamt sehr gut für deine Gesundheit.

#20 Verhindern Gallensteine

Das regelmäßige essen von Pekannüssen verhindert angeblich die Bildung von Gallensteinen vor allem bei Männern. Ebenfalls gegen Gallensteine hilft eine purinarme oder pflanzliche Ernährung.

#21 Regulieren den Blutdruck

Pekannüsse enthalten Antioxidantien und Vitamin E und wirken sich dadurch positiv auf den Blutdruck aus. Ein hoher Blutdruck kann schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen haben. Mit einer pflanzlichen Ernährung normalisiert sich der Blutdruck übrigens ganz von alleine.

#22 Verringern das Cholesterin Level

Der Verzehr von Pekannüssen wirkt sich auch positiv auf das Cholesterin Level aus. Hohe Cholesterinwerte stehe in direktem Zusammenhang mit Herzinfarkten und Diabetes. Cholesterin kommt in tierischen Lebensmittel vor und zu hohe Werte können ebenfalls mit einer pflanzlichen Ernährung normalisiert werden.

#23 Verringern das Risiko eines Schlaganfalles

Da sich Pekannüsse positiv auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel auswirken, vermindern sie dadurch auch das Risiko eines Schlaganfalls. Natürlich sind Pekannüsse keine Garantie gegen einen Schlaganfall oder verhindern ihn.

Schlaganfälle werden wie Herzinfarkte ausgelöst, wenn sich Ablagerungen aus den Arterien lösen und im Gehirn festsetzen. Diese Ablagerungen entstehen durch tierisches Fett und Cholesterin. Deswegen gilt auch hier, eine pflanzliche Ernährung ist der Schlüssel zu einem langen, gesunden Leben.

#24 Sind gut für gesunde Zähne

Wie bei den Knochen sind Pekannüsse ebenfalls sehr gesund für die Zähne. Diese Eigenschaft verdanken Pekannüsse dem Kalzium und Phosphor.

#25 Fördern gesunde Arterien

Das in Pekannüssen enthaltene Magnesium wirkt entzündungshemmend. Dadurch werden die negativen Effekte von tierischen Lebensmittel gelindert und Pekannüsse helfen dem Körper dabei, die Arterien zu schützen.

Wie du gesehen hast, haben Pekannüsse sehr viele unglaubliche gesundheitliche Vorteile. Die meisten dieser Vorteile sind die Linderung von Symptome, die durch tierische Lebensmittel hervorgerufen werden. Osteoporose, Herzinfarkt, schnelle Alterung, Entzündungen usw.

All das kannst du mit einer pflanzlichen Ernährung verhindern. In dem Artikel, warum ist eine pflanzliche Ernährung gesund für dich, erfährst du mehr zu dem Thema.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.