5 Super Gründe warum Paranusskerne Gesund sind

Paranusskerne sind ein gesunder Snack für Zwischendurch. Doch die im Regenwald angebaute Supernuss kann noch viel mehr. Aufgrund ihres hohen Selen- und Nährstoffgehalts ist sie gut für Potenz, Herz und Gehirn. Hier sind 5 Super Gründe, warum Paranüsse gesund sind.

#1 Eine der besten Quellen für Selen

Paranusskerne haben einen sehr hohen Gehalt an Selen, nämlich 50-90 µg pro Nuss. Dieses Spurenelement und Antioxidans schützt vor Zellschäden. Es bindet Schwermetalle und hilft bei dessen Ausleitung. Damit helfen Paranüsse sogar gegen Krebs! Akne und Hautkrankheiten wie Psoriasis können sehr gut behandelt werden. Zudem wird die Schilddrüsenfunktion normalisiert, was für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt sorgt.

#2 Selen erhöht die Testosteronproduktion

Eine weitere großartige Wirkung von Paranusskernen ist die erhöhte Produktion von Testosteron. Das reichlich vorhandene Selen kurbelt den Sexualtrieb an, was sowohl für Männer, aber auch für Frauen wichtig ist. Weitere wichtige Stoffe für den Hormonhaushalt sind essenzielle Fettsäuren, Zink und Aminosäuren wie z.B. Arginin. Paranüsse versorgen dich reichlich damit und erhöhen den Spaß im Bett.

#3 Natürliches Vitaminpräparat

Einzigartig ist das Zusammenspiel aller Vitamine, Mineralien und essenziellen Fettsäuren in den Paranusskernen. Damit sind sie ein natürliches Vitaminpräparat, das sogar besser wirkt als herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel. Folgende weitere Inhaltsstoffe sind in Paranüssen enthalten:

  • Mineralien: Kalzium, Magnesium, Eisen und Phosphor, Zink, Mangan und Kupfer
  • Vitamin E, ein potentes Antioxidans, das die Absorption von Selen erhöht
  • Zahlreiche Vitamin B-Komplexe und Choline
  • Aminosäuren wie Arginin
  • Essenzielle Fettsäuren

#4 Essenzielle Fettsäuren für Herz und Gehirn

Paranusskerne sind eine hervorragende Quelle für essenzielle Fettsäuren. Unser Körper kann sie nicht selbst herstellen. Deshalb müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden. Essenzielle Fettsäuren haben zahlreiche positive Auswirkungen, so z.B.

  • Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Arteriosklerose
  • Gesunde Gehirnfunktion bei Kindern und Erwachsenen
  • Senkung der LDL-Cholesterinwerte und Blutfette
  • Gesteigerte Hormonproduktion
  • Aufbau von Nervenzellen
  • Verbesserte Sehfunktion
  • Therapie von Rheuma

#5 Für Allergiker gut verträglich

Viele Menschen leiden unter starken allergischen Reaktionen auf Nüsse sowie Kreuzallergien mit Pollen. Für sie sind Paranüsse eine gute Alternative, um nicht auf die kleinen Kraftpakete verzichten zu müssen. Scheinbar sind Paranüsse weniger allergieauslösend als Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse und Co. Doch auch hier ist Vorsicht angesagt. Bei typischen Reaktionen wie Schwellungen und Brennen im Mund sollte einen Arzt aufgesucht und die Nüsse gemieden werden.

Wie viele Paranüsse sollten wir essen?

Paranüsse haben einen hohen Selengehalt von 2550 µg pro 100 g. Das entspricht 3600 % des Tagesbedarfs. Damit sind schon 1-2 Paranüsse ausreichend, um den Tagesbedarf zu decken. Bei einem Mangel an Selen werden 2-3 Nüsse morgens und abends empfohlen. Hierbei gilt es jedoch, nicht zu übertreiben, da Paranusskerne sehr energie- und fettreich sind.

Sind Paranüsse giftig?

Wie alle Nüssen sind auch Paranüsse bei falscher Lagerung von Schimmel bedroht. Vor allem das dabei entstehende Aflatoxin kann krebserregend sein. Deshalb ist immer auf gute Qualität und trockene Lagerung zu achten. Ranzige Paranüsse schmecken unangenehm und sollten sofort ausgespuckt werden. Auch bei der Verarbeitung ist Vorsicht geboten, da giftige Stoffe hierbei nicht zerstört werden.

Fazit: Paranusskerne sind gesund und lecker

Paranüsse haben viele gesundheitliche Vorteile und schmecken einfach köstlich! Sie sind wahre Kraftpakete der Natur und eine gute Alternative zu ungesunden Snacks. Doch worauf gilt es noch zu achten, wenn du dich gesund ernähren möchtest? Mehr darüber, wie du Krankheiten vermeiden und gesund und lange Leben kannst, erfährst du im Artikel, warum ist eine vegane Ernährung gesund für dich.

Mit der veganen Ernährung kannst du innerhalb kurzer Zeit dein Ideal Gewicht erreichen, mehr Energie haben und besser aussehen. Damit du den perfekten Einstieg in die vegane Ernährung hast, haben wir unser kostenloses Vegan Cheatsheet für dich zusammengestellt. Damit hast du allen wichtigen Informationen auf einen Blick und kannst direkt durchstarten. Klicke hier, um dir jetzt das kostenlose Vegan Cheatsheet herunterzuladen!

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN:

Dinkelkleie – Unterschätzt und sehr gesund

Rote Bete – Ein sehr potentes und gesundes Superfood

Getrocknete Feigen – Süß gesund und lecker

Leinsamen – Sehr gesunde und nahrhafte Samen

Kürbiskerne – Klein, fein und voller Nährstoffe

Hafermilch – Mit die beste Alternative zu Milch

Kaki – Sehr beliebte und gesunde Frucht

Apfelessig – Gesund und vielfältig anwendbar

 

Sharing is caring!