5 Beste Gründe warum Maronen Gesund sind

Sind Maronen gesund? Maronen oder Esskastanien enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, sind lecker und haben viele gesundheitliche Vorteile wie eine besser Verdauung. In diesem Artikel erfährst du mehr über Maronen und warum sie so gesund sind.

Angebot
Sagrotan Hand-Desinfektionsgel Kamille & Lotus Desinfektionsmittel für die Hände in...
  • Handreinigung ohne Wasser: Die kleine Desinfektionslösung von Sagrotan ermöglicht auch...
  • Die Hautverträglichkeit des desinfizierenden Gels ist dermatologisch getestet / Das...
  • Der ideale Begleiter für unterwegs: Das Hände-Desinfektionsmittel duftet nach Kamille...

Wichtig zu wissen ist, dass nicht alle Esskastanien gehören unbedingt zur Gruppe der Maronen. Auch wenn der Volksmund sie in den gleichen Topf wirft, werden beim genauen Hinschauen Unterschiede erkannt. Esskastanien und Maronen gehören der Gruppe der Edelkastanien an, welche beide zum Verzehr geeignet sind.

Die Esskastanie ist etwas runder, kleiner und schwächer als die Marone im Geschmack. Beide Sorten haben inhaltlich viel zu bieten. Esskastanien und Maronen dienen einer gesunden Ernährung.

Woher kommen Maronen?

Die Castanea sativa oder Edelkastanie ist eine blühende Pflanzenart aus der Familie der Fagaceae. Besonders in Südeuropa, Kleinasien und anderen gemäßigten Klimazonen ist die Marone beheimatet.

Als massiver, langlebiger Laubbaum produziert er einen essbaren Samen, die Kastanie, die seit der Antike zum Kochen verwendet wird. Der Baum wird allgemein als „Kastanie” oder „Edelkastanie” bezeichnet.

So kann er von der Rosskastanie unterschieden werden, mit der er nur entfernt verwandt ist. Andere gebräuchliche Namen sind „Spanische Kastanie”, „Portugiesische Kastanie” und „Marron” (französisch für „Kastanie”).

Curcuma Extrakt Kapseln - Vergleichssieger 2020* - Curcumingehalt EINER Kapsel entspricht...
  • HERVORRAGENDES PREIS-/LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Extra hohe Dosierung von 95% Extrakt. Der...
  • PREMIUM ROHSTOFFE: Unser Curcuma Extrakt besteht größtenteils aus sehr hochwertigem 95%...
  • 100% VEGAN & OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSATZSTOFFE: Unser Curcuma Extrakt ist frei von...

Die lateinische Sativa bedeutet „vom Menschen kultiviert”. Einige ausgewählte Sorten sind kleiner und kompakter im Wachstum, was zu einem früheren Zeitpunkt zu einer unterschiedlichen Reifezeit führt: die Marigoule, die Marisol und die Maraval dienen hier als Beispiel.

Maronen sind ein gesunder Imbiss an kalten Tagen

Edelkastanien und Maronen sind ein guter und gesunder Snack. Sie können sogar beim Abnehmen helfen und die Verdauung verbessern. Anders als ihre nussigen Verwandten im Gegensatz, wie den Cashewkernen, oder Pistazien, erhalten Maronen nämlich so gut wie gar kein Fett.

Wer also eine gesunde, fettarme Alternative zu Nüssen sucht, ist mit Maronen bestens beraten. Statt Fett enthalten Maronen eine hohe Konzentration aus Kohlenhydraten und damit sehr sättigend. Zudem haben Esskastanien und Maronen viele Ballaststoffe, die unter anderem die Verdauung fördern.

Welche Nährwerte enthalten Maronen

Maronen sind gesund, da sie voll von Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen stecken. Maronen liefern etwa so viel Vitamin C wie Orangen. In ihnen finden sich außerdem sämtliche Vitamin E und B-Vitamine. Folgende wichtige Inhaltsstoffe pro 100 Gramm sind in Maronen enthalten:

Folgende Nährwerte sind in 100 Gramm Maronen enthalten:

Kalorien200 kcal
Kohlenhydrate41 Gramm
Ballaststoffe8 Gramm
Eiweiß2 Gramm
Fett2 Gramm

Zudem sind in 100 Gramm Maronen folgende Spurenelemente, Mineralien und Vitamine enthalten:

Kalium707 mg
Calcium33 mg
Phosphor87 mg
Magnesium45 mg
Eisen1,4 mg
Vitamin E1,2 mg
Vitamin B10,23 mg
Vitamin B20,22 mg
Vitamin B30,9 mg
Vitamin B60,35 mg
Vitamin C27 mg

Schauen wir uns nun genauer an, welche Gründe es gibt warum Maronen so gesund sind.

Angebot
Oral-B CrossAction Aufsteckbürsten mit Bakterienschutz, Verhindert bakterielles Wachstum...
  • Die neue CrossAction Aufsteckbürste mit Bakterienschutz-Borsten ist unsere...
  • Die blauen Indikator-Borsten signalisieren, wann Sie den Bürstenkopf wechseln sollten...
  • Markenqualität von Oral-B - die Zahnbürstenmarke Nr.1, die Zahnärzte weltweit am...

Warum sind Maronen gesund?

# 1. Maronen enthalten wenig Fett

Wenn Maronen auch eine Nussart sind, enthalten sie deutlich weniger Fette und Kalorien als andere Nüsse. Sie enthalten dafür einen ebenso hohen Anteil des hochwertigen Eiweißes und sind reich an einfachen ungesättigten Fettsäuren.

# 2. Maronen verbessern die Verdauung

Außerdem besitzen sie viele Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate. Nach dem Essen sorgen sie dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt. Wer Maronen isst, ist lange danach satt, ohne ein allgemeines Völlegefühl zu entwickeln.

Zudem tragen Maronen zu einer gesunden Darmflora bei. Dabei helfen besonders die enthaltenen Ballaststoffe, die die Verdauung unterstützen und Darmbewegung anregen.

# 3. Maronen enthalten viele Antioxidantien

Maronen enthalten begehrte Flavonoide, die antioxidativ auf den menschlichen Körper wirken, um diesen vor freien Radikalen zu schützen. Es ist wichtig, genügend Antioxidantien aufzunehmen, da die freien Radikale unsere Zellen und DNA schädigen können.

Gesunde, pflanzliche Lebensmittel wie Maronen helfen dir dabei, ausreichend Antioxidantien aufzunehmen.

# 4. Maronen sind reich an Nähr- und Mineralstoffen

In Esskastanien stecken viele Nähr- und Mineralstoffe unter der Schale. Neben Phosphat, Kalium und Eisen weisen diese stärkereichen Nussfrüchte zudem die Vitamine C, B und E, sowie Betacarotine auf, die der menschlichen Gesundheit dienen.

# 5. Maronen helfen beim Abnehmen

Bei einigen Menschen sind Edelkastanien in Verruf geraten, weil sie zu Dickmachern zählen. Dabei gehören sie in der Wahrheit zu Knabbereien, die figurbewusste Personen ganz ohne Reue genießen können.

Angebot
Mitesserentferner Porenreiniger Vakuumsauger Mitesser Entferner - [2019 Verbesserte] USB...
  • 🥇[2019 Verbesserte] Das neueste vakuumsauger mitesser hat die Fähigkeit, die Haut...
  • 🥇[SICHER und EFFEKTIV]Das Mitesserentferner verwendet innovative...
  • 🥇[LED-ANZEIGE & LANGE STANDBY-ZEIT] Mit dem Mitesser Entferner mit LED-Anzeige können...

Maronen bringen es nur auf knapp zwei Prozent Fett und enthalten dafür viele Kohlenhydrate. Ebenso Ballaststoffe und eine reihe an anderen wertvollen Inhaltsstoffen. Natürlich kommt es beim Abnehmen ganz darauf an, was neben Maronen noch auf dem Speiseplan steht.

Eine vegane Ernährung kann auch beim Abnehmen helfen, Maronen sind eine Ideale Ergänzung dazu.

Fazit

Maronen sind gesund und biete einige gesundheitliche Vorteile. Besonders im direkten Vergleich mit Nüssen wie Erdnüssen, Paranüssen oder Cashewkernen fällt der geringe Fettgehalt von Maronen auf.

Dazu kommen die vielen Ballaststoffe und Kohlenhydrate in Maronen. Diese verbessern die Verdauung und haben einen sehr positiven Effekt auf die Gesundheit.

Hier findest du einen Artikel über die gesündesten Nüsse, in dem du mehr über die leckeren Snacks erfährst.

Scroll to Top

Sichere DIR DEIN GRATIS KOCHBUCH!

Mit 13 leckeren, veganen Rezepten zum Abnehmen und Gesund sein. Klicke auf den Button um dir das Kochbuch jetzt herunterzuladen.