3 Super Gründe warum Lupinenkaffee Gesund für Dich ist

Für viele Menschen ist es ein morgendliches Ritual aufzustehen und einen Kaffee zu trinken. Der Kaffee soll wach machen. Doch normaler Bohnenkaffee hat einige Nachteile. Problematisch ist die Kaffeesäure und das Koffein. Es gibt jedoch alternativen, zum Beispiel Lupinen Kaffee. Dieser ist Koffein und Glutenfrei, enthält keine Kaffeesäure und schmeckt auch noch zum Verwechseln ähnlich. Doch ist Lupienkaffee gesund?

Was sind Lupinen?

Lupinen zählen zu den Hülsenfrüchten. Gerne werden Lupinen auch als Wolfsbohne oder Feigenbohne bezeichnet. Kichererbsen und Erdnüsse sind ebenfalls mit Lupinen verwandt.

Woher kommen Lupinen, die kurze Geschichte

Lupinen werden schon seit tausenden von Jahren verwendet. Länger als herkömmlicher Kaffee. Bereits im alten Ägypten wurden die Lupine hochgeschätzt. Dort und in Südamerika waren Lupinen sogar Grundnahrungsmittel und haben ganze Bevölkerungen ernährt.

Anfang des 19. Jahrhunderts kam die Lupine auch zu uns. Vor allem bei Hobbygärtnern sind Gartenlupinen aufgrund ihrer hübschen und farbenfrohen Blüten beliebt.

Lupinen sind eng verwandt mit den Bohnen wie zum Beispiel, Sojabohnen oder eben der normalen Kaffeebohne. Sie gehören zu der Familie der Hülsenfrüchte.

Neben Kaffee werden Lupinen vielseitig verwendet. Lupinenmilch, Lupinentofu oder Lupinenmehl sind weitere beliebte Produkte aus Lupinen.

Sind Lupinen giftig?

Bei dem Verzehr gilt Vorsicht. Nicht alle Lupinen sind essbar. Essbar ist nur die Süßlupine. Die Gartelupine ist giftig und enthält sogenannte Alkaloide.

Früher wurden Lupinensamen aufwendig entgiftet. Der Prozess hat bis zu zwei Wochen gedauert. Heute werden für den Verzehr extra Alkaloid arme Lupinen gezüchtet.

Wie wird Lupinenkaffee hergestellt?

Die Herstellung von Lupinenkaffee beginnt ähnlich, wie die von klassischem Kaffee.

Zuerst werden die Lupinen geröstet. Ziel dabei ist es, ein ähnliches Aroma, wie vom herkömmlichen Kaffee zu erzeugen. Typisch ist hierbei der geröstete Geschmack.

Danach werden je nach Marke des Lupinenkaffees weitere Zutaten hinzugemischt. Z.B. Roggen oder Weizen.

Im dritten Schritt wird die fertige Mischung extrahiert. Dabei werden mit Wasser die wichtigen Bestandteile heraus gespült. Übrig bleibt ein feinkörniger Extrakt. Dieses wird anschließend getrocknet und fertig ist der Lupinenkaffee.

Nachdem wir ein darauf eingegangen sind, was Lupinenkaffee überhaupt ist, woher er kommt und wie die Herstellung verläuft kommen jetzt:

3 Gründe warum Lupinenkaffee gesund für dich ist

#1 Koffein- und Säurefrei

Lupienenkaffee ist im Gegenteil zu klassischem Bohnenkaffee von Natur aus Koffein frei. Zudem enthält Lupinenkaffee auch keine Kaffeesäure.

Koffein hat einige gesundheitliche Nachteile. Dazu zählen:

  • Kopfschmerzen
  • Bauchkrämpfe
  • Depression
  • Reizbarkeit
  • Angstzustände
  • Herz-Kreislauf Beschwerden
  • Schwindel
  • Müdigkeit

Der letzte Punkt ist ein wenig Paradox, da viele Menschen Kaffee genau aus dem Grund, weil sie Müde sind. Koffein wirkt aufputschend. Es gibt dem Körper einen Energiestoß, jedoch wirkt dieser nicht langfristig. Mehr Koffein muss her. Die Folge kann eine sich schleichend entwickelnde Abhängigkeit sein.

13 Leckere und Gesunde Rezepte für dich

In unserem Einfach Gesund Sein Kochbuch haben wir 13 leckere Rezepte für dich zusammengestellt, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und außerdem super gesund sind. Lade dir jetzt kostenlos das Einfach Gesund Sein Kochbuch herunter!

Es gibt wesentlich bessere Morgenrituale, als Kaffee zu trinken. Finde hier heraus, wie du den ganzen Tag über Energie hast und dabei gesund wirst.

Für Müdigkeit ist bei vielen Menschen übrigens ein Mangel an Vitamin B12 und Vitamin D verantwortlich. Diesen kann man ganz einfach ausgleichen.

Da Lupinenkaffee kein Koffein enthält, bleibt auch das tief aus, das Eintritt, sobald der Effekt vom Koffein nachlässt.

Zudem enthält Lupinenkaffee keine Kaffeesäure. Dadurch übersäuert er unseren Körper nicht, ist also basisch.

Durch die fehlende Säure ist Lupinenkaffee deutlich freundlicher für den Magen. Es gibt kein aufstoßen und keine unangenehme Verdauung.

Alles in allem ist Lupinenkaffee der Ideale Kaffee-Ersatz. Der Geschmack ist zum Verwechseln ähnlich und Lupinenkaffee hat keine Nachteile.

#2 Reich an Nährstoffen

Lupinenkaffee ist ebenfalls sehr reich an Nährstoffen. Hülsenfrüchte enthalten von Natur aus viel Protein und sind eine hervorragende Proteinquelle.

Neben Protein und Kohlenhydraten enthalten Lupinen außerdem:

  • Zink
  • Eisen
  • Vitamin B2 & B3
  • Magnesium

Dadurch sind Lupinen sehr gesund und geben dir viele wichtige Nährstoffe. Lupinen ergänzen sich durch ihren hohen Nährstoff, Protein und Kohlenhydratgehalt optimal mit einer ausgewogenen pflanzlichen Ernährung.

Pflanzen enthalten alle Nährstoffe und Mineralien, die dein Körper braucht. Lupinen sind hier keine Ausnahme.

#3 Lupinen enthalten kein Gluten

Einige Menschen leiden unter einer Glutenintoleranz. Dadurch kommen Kaffeealternativen wie Getreidekaffee keine Option. Auch hier punktet Lupinenkaffee, da er kein Gluten enthält.

Zwar sind im Getreidekaffee nur geringe Gluten spuren vorhanden, diese können bei empfindlichen Menschen jedoch schon Probleme hervorrufen.

Lupinenkaffee ist also eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kaffee. Durch seinen sehr ähnlichen Geschmack, das fehlende Koffein und der nicht vorhanden Säure, schmeckt Lupinenkaffee nicht nur besonders gut, er ist zudem auch gesund.

Wenn du mehr zu dem Thema lesen möchtest, empfehle ich dir den Artikel, 3 Super Gründe warum Entkoffeinierter Kaffee Gesund ist.

Jetzt Einfach Gesund Sein!


Einfach gesund sein ist einfacher als du denkst. Jeden Tag, bei jeder Mahlzeit kannst du entscheiden, wie gesund du lebst. Wir leben zusammen seit über 8 Jahren mit einer pflanzlichen Ernährung und fühlen uns besser als je zuvor. Gut aussehen, einfach abnehmen, viel Energie haben und Krankheiten vorbeugen. Eine pflanzliche Ernährung ist die gesündeste Form zu essen. Einfach, gesund, lecker. Finde in unserem Artikel, warum ist eine pflanzliche Ernährung gesund für dich, jetzt mehr heraus.
Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.