11 Gesunde Jodhaltige Lebensmittel Tabelle

Jod ist sehr wichtig für uns. Ein Mangel kann schwere Folgen haben. Deswegen ist es wichtig genügend Jod zu sich nimmt. Hier findest du Jodhaltige Lebensmittel, einfach und übersichtlich.

Was ist Jod?

Jod ist ein essenzielles Spurenelement. Bekannt ist es vor allem aus dem Speisesalz. Jod ist wichtig für die Schilddrüsenfunktion.

Ein erwachsener Mensch braucht ca. 200 mg Jod pro Tag.

Jod Aufgaben

Die Schilddrüse ist verantwortlich für unser Wachstum und den Stoffwechsel

  • Jodmangel Symptome
  • Müdigkeit
  • Lethargie
  • Depression
  • Schwellung der Schilddrüse

Vermeiden kannst du das, indem du Jodhaltige Lebensmittel zu dir nimmst. 11 gesunde Jodhaltige Lebensmittel findest du in der Tabelle unten

 

Jodhaltige Lebensmittel

#1 Gebackene Kartoffeln

Kartoffeln sind wahre Energie- und Vitaminbomben. Um die Nährstoffe optimal aufzunehmen, ist es besser Kartoffeln zu backen und mit der Schale zu essen. Die meisten wichtigen diätetischen Grundnahrungsmittel wie Ballaststoffe, Vitamine und Kalium sind in der Kartoffelhaut enthalten. Kartoffeln sind eine hervorragende Jodquelle. Eine mittlere Kartoffel enthält in etwa 40 % des gesamten Tagesbedarfs.

#2 Algen

Algen sind aktuell voll im Trend. Sie triefen nur so vor Jod. Ein paar Gramm Algen enthalten 4500 mg Jod. Das entspricht in etwa 3000 % der empfohlenen Tagesdosis. Das überschüssige Jod scheidet der Körper einfach wieder aus. Neben Jod enthalten Algen allerhand andere Vitamine, Mineralstoffe und Unmengen von Ballaststoffen. Sehr lecker als Algensalat.

#3 Getrocknete Pflaumen

Trotz ihrer runzeligen Haut solltest du getrockneten Pflaumen eine Chance geben. Geschmacklich überzeugen die süßen Früchte auf ganzer Linie. Nur fünf getrocknete Pflaumen reichen aus um 90 % des Jodbedarfs pro Tag zu decken. Neben Jod enthalten getrocknete Pflaumen viele andere wertvolle Vitamine und Nährstoffe. Als Ergänzung für eine ausgewogene Ernährung sind sie bestens geeignet.

#4 Weiße Bohnen

Bohnen gehören zu den gesündesten Lebensmittel auf unserem Planten.
Proteine, Kupfer, Kalium, Kalzium und Jod sind nur einige ihrer großartigen Bestandteile. Bohnen sind wahre Allrounder und passen zu so ziemlich allen. Egal ob im Salat, Burrito, zur Soße oder im Brot.

#5 Bananen

Eine Banane zu essen, ist ein schneller und einfacher Weg Energie zu tanken. Die kultige Frucht liefert viele Vitamine und Nährstoffe. Darunter auch Jod in geringen Mengen. Alleine auf Bananen solltest du dich bei der Jodversorgung nicht verlassen. Eine mittlere Banane enthält etwa 2 % der Tagesdosis. Dennoch sind Bananen ein super Snack.

#6 Erdbeeren

Erdbeeren sind süße, leckere und vitaminreiche Früchte. Neben verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, enthalten sie 10 % der empfohlenen Joddosis eines erwachsenen Menschen. Super als Nachtisch oder Beilage zum Dessert geeignet.

#7 Cranberries

Cranberries sind vor allem in den USA sehr beliebt. Hierzulande finden die kleinen roten Beeren eine wachsende Fangemeinde. Die intensive rote Farbe und der einzigartige Geschmack sprechen für sich. Neben Vitamin A, K und vielen Ballaststoffen, enthalten Cranberries auch viel Jod. Eine handvoll enthält ca. 400 mg Jod.

#8 Grüne Bohnen

Wie weiße Bohnen, enthalten auch grüne Bohnen eine Menge Vitamine, Mineralstoffe und Proteine. Zwar ist ihr Jodgehalt nicht sehr hoch, dafür sind sie eine ausgezeichnete Beilage und extrem gesund.

#9 Weißes Brot

Oft wird weißes Brot als ungesund abgestempelt. Das stimmt so nicht. Es enthält einige essenzielle Mineralstoffe, viele Kohlenhydrate und eine gute Portion Jod. Eignet sich hervorragend für jede ausgewogene Ernährung.

#10 Dosen Mais

Mais lässt sich auf verschiedene Arten genießen. Gekocht, gebacken oder in Form von Popcorn Die wohl einfachste Variante ist, eine Dose Mais aus dem Supermarkt. Schnell und lecker. Prima als Beilage zum Salat oder Nudeln.

#11 Himalaya-Kristallsalz

Wer auf normales Kochsalz verzichten möchte, für den ist Himalaya-Kristallsalz eine Alternative. Alleine 5 g Himalaya-Kristallsalz enthalten 250 mg Jod. Das entspricht 150 % der empfohlenen Tagesdosis.

Mit diesen Lebensmitteln ist eine ausreichende Jodversorgung garantiert. Es ist für jeden etwas dabei.

Bei Jod denken die meisten Menschen an tierische Lebensmittel. Doch auch in pflanzlichen findet man genügend Jod um sehr gut über die Runden zu kommen.

Plus, beim Verzicht auf tierische Lebensmittel verzichtet man auf all ihre schädlichen Folgen. Ausreichend Jod ist wichtig, keine Frage. Doch für ein wirklich gesundes Leben, ist es essenziell auf tierische Produkte zu verzichten. Ganz bewusst.

Protein, alle Vitamine und Nährstoffe sind in Pflanzen zu finden. Der Konsum von tierischen Lebensmitteln hat fatale Auswirkungen auf dich und die Umwelt. Schau dir den Artikel, wodurch wird Kraftstoff verschwendet und die Umwelt belastet an, um mehr zu erfahren.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.