8 Großartige Gründe warum Hanfmehl Gesund ist

Hanfmehl ist unglaublich reich an Nähr- und Mineralstoffen. Zudem ist Hanf ein echtes Kraftpaket und voll an Proteinen und Fettsäuren, die der Körper zum Muskelaufbau braucht. In diesem Artikel zeigen wir dir 7 Vorteile von Hanfmehl und warum es gesund für dich ist.

Info zu Hanfmehl

Was ist Nutzhanf?

Bei Hanf denken viele Menschen an Marihuana und an high werden. Hanfmehl hat jedoch keine berauschende Wirkung und kann in Deutschland ganz legal gekauft werden.

Bevor wir uns die gesundheitlichen Vorteile von Hanfmehl anschauen, gibt es einen kurzen Überblick zu Nutzhanf. Hanf wird bereits seit vielen hundert Jahren kommerziell genutzt. Unter anderen werden aus Hanf Textilien, Papier, Seile, Kosmetika und Lebensmittel hergestellt. Die erste Gutenberg Bibel wurde 1455 auf Hanfpapier gedruckt.

Nutzhanf darf nur 0,2 % THC enthalten. THC oder Tetrahydrocannabinol ist der Stoff, der das high bzw. die berauschende Wirkung auslöst. Wer Hanfmehl isst, muss also keine Angst haben davon high zu werden.

Neben Hanfmehl wird aus Nutzhanf vor allem Hanföl und Hanfsamen gewonnen. Da es in diesem Artikel und das Hanfmehl geht, schauen wir uns nun 7 gesundheitliche Vorteile von Hanfmehl an.

#1 Hanfmehl ist reich an Proteinen

Proteine sind wichtig für den Muskelaufbau. Der Proteingehalt von Hanfmehl ist unglaublich hoch. Sage und schreibe 31 g Proteine stecken in 100 g Hanfmehl. Im Vergleich, Hühnerfleisch enthält nur 23 g Protein und Milch lediglich 10 – 20 g.

Der Vorwurf, dass Vegetarier und Veganer einen Proteinmangel haben ist vollkommen unberechtigt, wie Hanfmehl beweist. Viele pflanzliche Lebensmittel enthalten mehr Protein als tierische. Zudem schädigen die tierischen Proteine den Körper, pflanzliche hingegen wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Hanfprotein ist zudem unglaublich reich an Näh- und Mineralstoffen und enthält die optimale Mischung aus Fettsäuren für unseren Körper.

 

#2 Hanfmehl ist frei von Gluten

Viele Menschen leiden an einer Glutenintoleranz und können keine Weizen oder andere Getreideprodukte essen. Hier bietet Hanfmehl eine hervorragende Alternative zu Weizenmehl. Hanfmehl ist Glutenfrei und somit für Allergiker geeignet.

#3 Hanfmehl fördert eine gesunde Verdauung

Hanfmehl ist eine großartige Quelle von Ballaststoffen. Ballaststoffe halten die Verdauung in gang und fördern die Darmbewegung. Zudem fördern die Ballaststoffe die Probiotika im Darm. Dies sind Bakterien, die sehr wichtig für die Nährstoffaufnahme sind.

Ein großer Vorteil von Ballaststoffreichen Lebensmittel wie Hanfmehl ist, dass sie Verstopfungen lösen. Etwa 7,5 g Ballaststoffe pro Tag (1) sind optimal für die Verdauung, wurde in einer Studie herausgefunden.

Bauch mit Maßband

#4 Hanfmehl ist großartig zum Abnehmen

In Deutschland gelten 67 % der Männer und 53 % der Frauen als übergewichtig und jeweils ca. 23 % als Fettleibig (2). Dieser alarmierende Trend setzt sich weiter fort. Hanf & Hanfmehl kann beim Abnehmen helfen und das in zweierlei Hinsicht beim Abnehmen.

Zum einen sorgen die Ballaststoffe dafür, dass die Verdauung normaler funktioniert und Essen schneller den Darm durchläuft, zum anderen verringert Hanfmehl das Hungergefühl und das Verlangen nach Zucker. Auch die Hanfsamen verringern das Hungergefühl und sollen so Fressattacken vorbeugen.

#5 Hanfmehl ist reich an Nähr- und Mineralstoffen

Neben ca. 25 % Protein, enthält Hanfmehl einen guten Mix aus Nähr- und Mineralstoffen, die der Körper braucht. Hanfmehl ist eine gute Quelle für Vitamin E, Potassium, Phosphor, Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink. Zudem ist Hanfmehl reich an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren.

Menschen können sich sogar einige Monate ausschließlich von Hanfproteinen ernähren, ohne dass ein Nährstoffmangel auftritt. Natürlich ist dies nur bedingt zu empfehlen. Es zeigt jedoch, wir unglaublich gesund Hanfmehl wirklich ist.

#6 Haare, Haut und Nägel profitieren von Hanfmehl

Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Eine Portion Hanfmehl tut es auch. Egal ob trockene Haare, rote, fleckige Haut oder brüchige Nägel. Hanfmehl hilft auf verschiedenen Wegen. Nicht ohne Grund wird Hanföl oft in High-End Kosmetika verwendet.

Hanf fördert das Wachstum der Hautzellen und hilft so der Haut. Auch reduziert Hanf Ekzeme und lindert sogar Symptome bei Psoriasis. Das in Hanfmehl enthaltene Magnesium fördert gesunde Haare und Nägel.

#7 Hanfmehl verbessert die Herzgesundheit

Herzerkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache (3). Es sterben etwa 10 Millionen Menschen daran.

Hanfmehl enthält Arginin, eine Aminosäure, welche Stickoxid im Körper produziert. Stickoxid hilft dabei die Blutgefäße zu entspannen und zu erweitern. Dadurch reduziert sich die Gefahr von Herzinfarkten.

Die meisten Tode durch Herzerkrankungen lassen sich vermeiden. Herzinfarkte entstehen durch Verstopfungen in den Arterien. Diese Verstopfungen werden durch eine fettreiche Ernährung mit vielen tierischen Lebensmittel hervorgerufen. Verzichtet man auf diese und ernährt sich fettarm und vegan, sinkt das Risiko für Herzkrankheiten stark ab.

#8 Hanfmehl reduziert das Krebsrisiko

In Hanfmehl kommen sogenannten Antioxidantien vor. Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen, die du über die Umwelt und Ernährung aufnimmst. Freie Radikale schädigen die Zellen und fördern das Krebswachstum.

Für die Entwicklung von Krebs spielt oft die Ernährung eine entscheidende Rolle. Vor allem Fleisch und Milch regen das Krebswachstum an. Verarbeitetes Fleisch, also Burger oder Würstchen sind ein Typ 1 Karzinogen. Ein Karzinogen ist eine Krebserregende Substanz. Weitere Typ 1 Karzinogen sind Zigaretten und Plutonium.

Hanfmehl und andere pflanzliche Lebensmittel bieten einen guten Schutz vor freien Radikalen und können Krebswachstum effektiv verlangsamen. Am besten ist es die gesunden, pflanzlichen Lebensmittel wir Hanfmehl mit einer fettarmen und veganen Ernährung zu kombinieren.

Wie wir gesehen haben, bietet Hanfmehl eine ganze Reihe an gesundheitlichen Vorteilen. Es hilft bei Abnehmen, enthält Antioxidantien und ist reich an Proteinen. Letzteres macht Hanfmehl bei Sportlern und Bodybuildern sehr beliebt. Wenn du in den Genuss aller Vorteile einer gesunden Ernährung zu kommen, dann schau dir den Artikel, warum ist eine vegane Ernährung gesund für dich an.

Hanfmehl Pin

Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor.