11 Super Gründe warum Grießbrei Gesund ist

Grießbrei ist sehr gesund, macht satt und hilft sogar beim Abnehmen. Grießbrei liegt leicht im Magen und wird von vielen gesundheitsbewussten Menschen gegessen. Doch warum eigentlich?

In diesem Artikel zeigen wir dir 11 super Gründe, warum Grießbrei gesund ist.

Grießbrei Gesund

#1 Grießbrei hilft beim Abnehmen

Grießbrei ist reich an Ballaststoffe. Ballaststoffe machen satt und helfen dabei Fressattacken vorzubeugen.

Ballaststoffe kommen ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor. Sie sind sehr wichtig für eine gesund Verdauung. Ein Mangel an Ballaststoffen führt zu Verstopfungen.

Da Grießbrei eine hervorragende Quelle von Ballaststoffen ist, passt Grießbrei gut in jede ausgewogene und am besten vegane Ernährung.

Bauch mit Maßband

#2 Grießbrei ist für Diabetiker geeignet

Grießbrei ist frei von Fett und Zucker und kann dabei helfen den Blutzuckerspiegel zu senken. Dadurch ist Grießbrei gut für Diabetiker geeignet.

Diabetes ist keine Krankheit, die hervorgerufen wird, durch eine fettreiche Ernährung mit tierischen Lebensmitteln. Das Fett verstopft die Insulinrezeptoren. Dadurch kann der Blutzuckerspiegel nicht mehr sinken. Das ist, was wir Diabetes nennen.

Eine fettarme, vegane Ernährung kann Diabetes in wenigen Wochen heilen.

#3 Mehr Energie durch Grießbrei

Da Grießbrei die Energie, anders als Zucker, nur langsam abgibt, hat der Körper länger etwas davon. Grießbrei ist deswegen vor allem für Menschen mit einem aktiven und sportlichen Lebensstil geeignet.

Durch den hohen Ballaststoffgehalt macht Grießbrei länger satt. Als Frühstück ist der Grießbrei deswegen hervorragend geeignet. Zudem enthält Grießbrei kein Fett und macht daher auch nicht dick.

#4 Grießbrei verbessert das Immunsystem

Einige in Grießbrei enthaltenen Vitamine fördern das Immunsystem. Vor allem die B-Vitamine und Vitamin E spielen hier eine Rolle. Diese beiden Vitamine stärken das Immunsystem und helfen dem Körper dabei Krankheiten zu bekämpfen.

#5 Knochengesundheit fördern mit Grießbrei

Grießbrei aufgrund des enthaltenen Magnesium und Kalziums gesund für die Knochen.

Wer seinen Knochen etwas richtig gutes tun möchte, sollte auf Milch verzichten. Zwar enthält Milch Kalzium, zugleich übersäuert Milch den Körper sehr stark und dadurch werden die Knochen nach und nach abgebaut.

Grießbrei und andere pflanzliche Lebensmittel sind am besten für gesunde und starke Knochen.

Zwei Menschen mit Fahrrad in der Stadt

#6 Grießbrei hält das Nervensystem gesund

Wer gerade etwas unruhig ist oder Wesen Nerven stark belastet sind, kann dem mit Grießbrei etwas entgegenwirken. Grießbrei enthält Phosphor, Magnesium und Zink.

Diese Mineralstoffe sind unter anderem dafür verantwortlich, das Nervensystem intakt und gesund zu halten.

#7 Herzprobleme vorbeugen mit Grießbrei

Grießbrei enthält Selen, welches Herzprobleme vorbeugen kann. Selen hilft dabei das Herz und die Arterien gesund zu halten. Selen verringert das Risiko für Herzinfarkte.

Der beste Weg um das Herz gesund zu halten, ist durch eine fettarme, vegane Ernährung. Herzerkrankungen treten vor allem durch den Konsum von tierischen Lebensmittel auf. Diese schädigen im Laufe der Zeit, durch Fett, tierisches Protein und Cholesterin die Arterien und Gefäße.

Eine vegane Ernährung schützt den Körper effektiv gegen viele Krankheiten.

#8 Anämie vorbeugen durch Grießbrei

Anämie ist eine Krankheit, bei der sich zu wenige rote Blutkörperchen im Körper befinden. Dies wird hauptsächlich durch einen Eisenmangel hervorgerufen.

Da Grießbrei Eisen enthält, kann er Anämie effektiv entgegenwirken.

Vor allem ist Milch dafür verantwortlich, dass der Körper nicht genug Eisen aufnimmt, da Milch die Eisenaufnahme vermindert.

#9 Grießbrei verbessert die Verdauung

Grießbrei enthält viele Ballaststoffe. Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde Verdauung und kommen nur in pflanzlichen Lebensmitteln vor.

Durch Ballaststoffe wird die Verdauung gefördert und die Darmbewegung angeregt. Verstopfungen können so vorgebeugt werden.

#10 Gesunde Muskeln durch Grießbrei

Wer auf große und starke Muskeln wert legt, für den ist Grießbrei gut geeignet. Grießbrei enthält nämlich Kalzium und Magnesium. Diese beiden Mineralstoffe sind wichtig für gesunde Muskeln und helfen dabei, diese aufzubauen.

Junge Frau mit Stadt im Hintergrund

#11 Grießbrei ist gut für die Haut

Grießbrei enthält viele Proteine, welche wichtig für eine gesunde Haut sind. Zudem kommt in Grießbrei kein Fett vor. Dadurch sieht die Haut gesünder aus.

Wie wir gesehen haben, ist Grießbrei sehr gesundes Lebensmittel. Es bietet eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Unter anderem macht es statt, hilft zudem beim Abnehmen, fördert die Knochengesundheit und ist außerdem gut für die Haut.

Grießbrei eigene sich für alle, die einen aktiven, gesunden Lebensstil nachgehen und Sport treiben. Natürlich auch für jeden, der einfach leckeren Brei mag.

Ein weiteres unglaublich gesundes Superfood sind Hirseflocken. Hirseflocken bieten ebenfalls viele gesundheitliche Vorteile. In unserem Artikel, 7 großartige Gründe warum Hirseflocken gesund sind, kannst du mehr darüber lesen.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.