19 Großartige Gründe warum Erdnüsse gesund für dich sind

Sind Erdnüsse gesund? Erdnüsse sind perfekte Snacks und haben zudem viele gesundheitliche Vorteile für dich. Erdnüsse enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Kupfer oder verschiedene B Vitamine. Wenn du eine gesunde Alternative für Chips und andere Snacks suchst, sind Erdnüsse die Lösung für dich.

Dennoch solltest du Erdnüsse nur in Maßen genießen, da sie relativ viel Fett enthalten 49 g Fett / 100 g Nüsse. Es reichen allerdings bereits 2 Esslöffel Erdnussbutter oder eine Handvoll Nüsse in der Woche aus, um alle gesundheitlichen Vorteile der Erdnuss zu nutzen.

19 Großartige Gründe warum Erdnüsse gesund sind

#1 Bekämpfen Depression

Was haben Erdnüsse mit Depression zu tun? Depression kann durch einen geringen Serotonin Wert hervorgerufen werden. Erdnüsse enthalten Tryptophan, das setzt Serotonin im Körper frei und hilft so, Depression zu bekämpfen.

Alleine zwei Esslöffel Erdnussbutter in der Woche reichen aus, um deinen Serotonin Wert auf ein gesundes Level zu bringen und effektiv eine Depression vorzubeugen.

#2 Erdnüsse geben Energie

Erdnüsse enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe sowie Antioxidantien. Ebenfalls findest du in Erdnüssen Kohlenhydrate, ungesättigte Fettsäuren, Protein und Ballaststoffe. Dadurch geben dir Erdnüsse Energie und halten dich gesund.

#3 Helfen dabei den Blutzuckerspiegel zu regulieren

Das in Erdnüssen enthaltene Mangan hilft deinem Körper dabei, Kupfer zu absorbieren und den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Mangan ist ebenfalls wichtig für die Knochen und es ist dafür verantwortlich, Dopamin auszuschütten.

#4 Gut für die Haare

Erdnüsse sind sehr gut für die Haare. Sie enthalten Omega-3 Fettsäuren, die dein Haar kräftiger machen und ihm mehr Glanz geben. Auch stärken Omega-3 Fettsäuren die Haarwurzel und helfen beim Haarwachstum.

#5 Verringern das Risiko Gewicht zuzulegen

Obwohl es auf den ersten Blick komisch erscheint, helfen Nüsse und Erdnüsse dir dabei, schlank zu bleiben. Natürlich solltest du Erdnüsse nicht zu deinem Hauptnahrungsmittel machen, da sie viel Fett enthalten. Erdnüsse in Kombination mit einer pflanzlichen Ernährung sind Ideal zum Abnehmen und halten deines Wunsch Gewichtes.

#6 Erdnüsse enthalten wichtige Vitamine

In Erdnüssen findest du B Vitaminen wie Thiamin, Riboflavin, Nicotinsäure und Folsäure. Zudem enthalten Erdnüsse Vitamin E und Vitamin A. Lieber eine handvoll Erdnüsse pro Tag essen, anstatt Vitamin Tabletten zu nehmen. Erdnüsse alleine reichen natürlich nicht aus um deinem gesamten Vitamin und Mineralstoffgehalt zu decken.

#7 Schützen deine Haut

Das in Erdnüssen enthaltene Vitamin E ist wichtig für deine Haut und Zellen. Außerdem schützt Vitamin E vor freien Radikalen, die die Haut und Zellen angreifen. So bleibt deine Haut jung und gesund.

#8 Verbessern das Gedächtnis

Erdnüsse werden oft als Gehirnnahrung bezeichnet, da sie Vitamin B3 enthalten oder auch Niacin. Zudem enthalten Erdnüsse Resveratrol, welches den Blutstrom ins Gehirn um ganze 30 % erhöht.

#9 Reich an Mineralstoffen

Kalzium, Kupfer, Zink, Eisen Magnesium, und weitere wichtige Mineralstoffe sind alle in Erdnüssen zu finden. Diese Mineralien erfüllen komplexe Aufgaben im Körper, eine ausreichende Versorgung ist deswegen essenziell. Alleine Erdnüsse in Verbindung mit einer pflanzlichen Ernährung geben dir alle Mineralstoffe und Vitamine (bis auf B12 und D3), die du brauchst.

#10 Verringern Cholesterinspiegel

Erdnüsse helfen dir dabei, schlechtes Cholesterin, das ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt, zu verringern. Ebenfalls beinhalten Erdnüsse einfach ungesättigte Fettsäuren, die in Verbindung mit einer pflanzlichen Ernährung Herzkrankheiten vorbeugen.

#11 Reich an Protein

Wo bekommst du dein Protein her? Diese Frage hören Menschen, die sich pflanzlich ernähren immer wieder. Die Antwort: Aus so ziemliche allen pflanzlichen Lebensmittel, die es gibt. Bohnen, Hülsenfrüchte, Nüsse… you name it. Bis jetzt ist noch niemand an Proteinmangel gestorben. Erdnüsse sind zum Beispiel eine hervorragende Quelle für Protein.

#12 Essen von Erdnüssen kann Gallensteine verhindern

Erdnüsse leisten Hilfe bei Gallensteine. Hier helfen ebenfalls zwei Esslöffel Erdnussbutter in der Woche, um das Risiko an Gallensteinen zu erleiden, um 25 % zu senken. Gallensteine entstehen durch extrem angereichertes, saures Cholesterin. Genau das Cholesterin aus dem Fleisch, der Milch und den Eiern. Zu 100 % lassen sich Gallensteine mit einer pflanzlichen Ernährung verhindern.

 

#13 Erdnüsse enthalten Kupfer

Wie bereits angesprochen enthalten Erdnüsse viele wichtige Mineralstoffe. Darunter auch Kupfer. Kupfer wird in der Ernährung oft übersehen. Dabei ist es sehr wichtig für die Energieproduktion im Körper und das Nervensystem. 100 g Erdnüsse enthalten 1,144 mg Kupfer, was bereits 127 % des täglichen Bedarfs entspricht.

#14 Erdnüsse sind gut für deine Haut

Die Mineralien und Vitamine in den Erdnüssen schützen deine Haut nicht nur, sie lassen deine Haut auch jünger aussehen, glätten deine Haut und machen sie sanfter. Dadurch siehst du immer jung und frisch aus.

#15 Erdnüsse enthalten Biotin

Biotin ist ein wichtiges Vitamin für die Haare. Es gehört zu den B Vitaminen und sollte in keiner Ernährung fehlen. Bition ist elementar für den Haarwuchs. Haarausfall kann ein Anzeichen für Biotin Mangel sein. Erdnüsse sind eine gute Quelle für Biotin.

#16 Reduzieren das Risiko eines Schlaganfalles

Erdnüsse senken durch die ungesättigten Fettsäuren das Risiko eines Schlaganfalls. Um einen Schlaganfall effektiv zu vermeiden, gilt das gleiche wie bei Herzinfarkten und Diabetes. Eine ausgewogene, pflanzliche Ernährung ist der Schlüssel um langfristig gesund zu bleiben.

#17 Erdnüsse enthalten Antioxidantien

Antioxidantien bekämpfen die freien Radikalen. Freie Radikale richten immensen Schaden in deinem Körper an. Sie lassen dich altern und sind maßgeblich am Krebswachstum beteiligt. Freie Radikale nimmst du hauptsächlich über tierische Lebensmittel auf.

#18 Enthalten gute Fettsäuren

In Erdnüssen sind ungesättigte Fettsäuren enthalten. Ungesättigte Fettsäuren haben viele gesundheitliche Vorteile. Sie sind für den Körper lebensnotwendig. Im Gegenteil dazu enthalten tierische Produkte gesättigte Fettsäuren, die den Körper eher schaden.

#19 Erdnüsse sind die perfekten Snacks

Egal ob Pur, gesalzen, geröstet, als Erdnussbutter oder Flips. Erdnüsse lassen sich vielseitig einsetzten und zubereiten. Die Nüsse sind perfekt als Snack geeignet und geben dir Energie für zwischendurch.

Wie wir gesehen haben, bieten Erdnüsse viele gesundheitliche Vorteile. Alleine 2 Esslöffel Erdnussbutter oder eine Handvoll Nüsse am Tag reichen aus, um die Vorteile für dich zu nutzen. In Kombination mit einer ausgewogen pflanzlichen Ernährung sind Erdnüsse unglaublich gesund für dich.

Eine weitere Nuss, die ebenfalls sehr gesund ist, ist die Paranuss. Im Artikel 5 Super Gründe, warum Paranusskerne gesund sind, erfährst du mehr.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.