12 Beste Gründe warum Brombeeren Gesund sind

Brombeeren sind sehr nahrhaft, gesund und lecker. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen, Antioxidantien, Vitaminen und vielen weiteren gesunden Inhaltsstoffen. Brombeeren reduzieren Entzündungen, fördern ein gesundes Gehirn und haben viele weiter gesundheitliche Vorteile, von denen du in diesem Artikel mehr erfährst.

Was sind Brombeeren

Brombeeren wissen sich gut gegen Diebe zu schützen. Sie wachsen an bis zu zwei Meter hohen und sehr stacheligen Büschen. Die Büsche gehören zur Familie der Rosengewächse. Nicht zu Unrecht wird die Brombeere daher auch als Kratzbeere bezeichnet. Die meisten Brombeeren werden heute allerdings kultiviert angebaut und die Sträucher haben keine Stacheln mehr.

Brombeeren, die in der Wildnis gepflügt werden, unterscheiden sich deutlich von ihren kultivierten Verwandten. Sie sind kleiner, schmecken dafür aber auch intensiver und aromatischer.

Ursprünglich kommen die Brombeeren aus Amerika und teilen Eurasiens. Doch heutzutage werden Brombeeren auf der ganzen Welt angebaut. Vor allem in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Bei uns in Deutschland werden Brombeeren hauptsächlich in den südlichen Bundesländern wie Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg oder Hessen angebaut.

Welche Inhaltsstoffe haben Brombeeren?

Brombeeren sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Bevor wir uns die gesundheitlichen Vorteile von Brombeeren anschauen, findest du hier eine Übersicht der Inhaltsstoffe. 100 Gramm Brombeeren enthalten:

Kalorien44 kcal
Fett1 g
Protein1,2 g
Kohlenhydrate6,2 g
Ballaststoffe3,2 g
Kalium180 mg
Kalzium44 mg
Magnesium30 mg

Zudem enthalten 100 Gramm Brombeeren folgende Vitamine und Mineralien

Eisen0,9 mg
Vitamin A45 µg
Vitamin B10,03 mg
Vitamin B20,04 mg
Niacin0,4 mg
Vitamin B60,05 mg
Vitamin C17 mg
Vitamin E0,7 mg

Besonders der hohe Anteil von Vitamin C, Vitamin E, sowie die anderen Inhaltsstoffe machen Brombeeren wertvoll. Aber auch der geringe Fettanteil, sowie die enthaltenen Ballaststoffe und Kohlenhydrate machen Brombeeren sehr gesund. Hier sind 13 weitere Gründe, warum Brombeeren gesund sind.

WARUM sind Brombeeren gesund?

# 1. Brombeeren stärken dein Immunsystem

Die große Vielfalt an Vitaminen und Mineralien, die in Brombeeren zu finden sind haben insgesamt einen sehr positiven Effekt auf dein Immunsystem. Besonders das in Brombeeren enthaltene Vitamin C wirkt sich stärkend auf dein Immunsystem aus.

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Vitamin C zu versorgen. Brombeeren sind dafür eine ausgezeichnete Wahl.

# 2. Brombeeren verbessern deine Verdauung

Brombeeren enthalten wie alle pflanzlichen Lebensmittel Ballaststoffe. Diese Ballaststoffe verbessern unter anderen deine Verdauung. Besonders die Darmbewegung wird von Ballaststoffen gefördert. Dadurch werden auch Verstopfungen aufgelöst und vorgebeugt.

Um eine gute Verdauung sicherzustellen ist es deswegen gut, viele pflanzliche Lebensmittel, wie Brombeeren, mit Ballaststoffen zu essen. Der tägliche Bedarf an Ballaststoffen liegt bei ca. 30 Gramm. 100 Gramm Brombeeren enthalten 5 Gramm Ballaststoffe.

Brombeeren alleine reichen nicht aus, um deinen Tagesbedarf an Ballaststoffen zu decken, sind aber eine super Ergänzung, zu anderen pflanzlichen Lebensmitteln.

Es gibt übrigens keine Überdosis an Ballaststoffe und es hat auch sonst keine negativen Konsequenzen, wenn du mehr als 30 Gramm Ballaststoffe am Tag zu dir nimmst.

# 3. Brombeeren fördern die Blutbildung

Brombeeren sind reich an Eisen, welches wichtig für die Blutbildung ist. Auf 100 Gramm Brombeeren kommen ca. 1 mg Eisen. Dank des zusätzlich in Brombeeren enthaltenen Vitamin-C, kann dein Körper das Eisen optimal nutzen.

Eisen spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von roten Blutkörperchen. Ein Mangel an Eisen kann zu Anämie führen. Typische Symptome dafür sind Blässe, Müdigkeit oder Erschöpfung. Um dies zu verhindern, ist es wichtig eine ausreichende Menge Eisen zu nehmen. Der Tagesbedarf an Eisen liegt bei ca. 10 – 15 Gramm.

Mit Brombeeren und andere pflanzliche Lebensmitteln stellst du eine ausreichende Versorgung mit Eisen sicher. Hier findest du 111 weitere pflanzliche Lebensmittel, die mehr als genug Eisen für dich enthalten.

# 4. Brombeeren sind reich an Mangan

Über Mangan wird nicht soviel geredet wie über andere Mineralien. Dabei ist Mangan sehr wichtig für eine gesunde Knochenentwicklung und ein gesundes Immunsystem. Es spielte ebenfalls eine Rolle bei der Verdauung und der Aufnahme von Nährstoffen. Zudem hilft Mangan dabei die Knochen zu stärken, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und dabei, epileptische Anfälle zu reduzieren.

Bereits 125 Gramm Brombeeren reichen aus, um deinen Tagesbedarf an Mangan zu decken.

# 5. Brombeeren fördern ein gesundes Gehirn

Die unglaubliche Fülle und Vielfalt an gesunden Inhaltsstoffen in Brombeeren wirkt sich positiv auf das Gehirn aus. Besonders Oxidativer Stress und Entzündungen können die Gehirnleistung verringern und den Alterungsprozess beschleunigen.

Dem wirken Brombeeren mit der entzündungshemmende Wirkung entgegen und schützen so ein dein Gehirn. Verantwortlich für die Entzündungshemmende Wirkung sind die in Brombeeren enthaltenen Antioxidantien.

Zudem verbessert das in Brombeeren enthaltene Mangan ebenfalls deine Gehirnleistung.

# 6. Brombeeren schützen den Mundraum

Brombeeren können das Zahnfleisch gesund halten und Entzündungen vorbeugen. Deswegen sind gut für den gesamten Mundraum.

Brombeeren sind ebenfalls reich an wichtigen Mineralien, Nährstoffen und Antioxidantien die das Zahnfleisch stimulieren und unnötigen Speichelfluss verhindern. Brombeeren helfen ebenfalls dabei Infektionen im Mundraum vorzubeugen.

# 7. Brombeeren sind reich an Antioxidantien

Brombeeren sind reich an sogenannten Antioxidantien. Antioxidantien sind sehr wichtig für unseren Körper und unsere Gesundheit. Antioxidantien schützen den Körper vor sogenannten freien Radikalen und wirken entzündungshemmend.

Freie Radikale nehmen wir über die Umwelt aber auch die Ernährung auf. Diese freien Radikalen können Zellen, DNA schädigen und sogar Krebs verursachen. Deswegen ist es wichtig dich zu schützen, in dem du viele gesunde, pflanzliche Lebensmittel wie Brombeeren isst, die eine Menge an Antioxidantien enthalten.

Antioxidantien sind übrigens nur in pflanzlichen Lebensmittel zu finden. Tierische Produkte wie Fleisch enthalten freie Radikale und haben eine schädigende Wirkung auf deine Gesundheit. Selbst Eisbergsalat hat die hundertfache Konzentration an Antioxidantien als Fleisch.

# 8. Brombeeren reduzieren Entzündungen

Die vielen Antioxidantien in Brombeeren haben eine Entzündungs lindernde Wirkung.

Entzündungen sind eine der Hauptursache für die meisten Krankheiten. Der natürliche Entzündungsprozess ist Teil der Abwehrkräfte des Körpers gegen schädliche Zellen. Allerdings fördern besonders die tierischen Produkte, wie Fleisch, Eier, Fisch oder Milch die meisten Entzündungen in deinem Körper.

Tierische Produkte enthalten viele Entzündungsfördernde Stoffe wie tierisches Protein, freie Radikale, Hämeisen oder Hormone. Wenn du auf tierische Produkte verzichtet und durch gesunde, pflanzlich ersetzt, eliminiert du die Ursache für Entzündungen und die meisten Krankheiten.

Also iss mehr pflanzliche Lebensmittel wie Brombeeren, um gesünder zu leben. Oder ernähre dich gleich pflanzlich und genieße die vielen gesundheitlichen Vorteile.

# 9. Brombeeren verbessern deine Haut

Durch die Antioxidantien und den entzündungshemmende Wirkung von Brombeeren, verbessert sich die Haut. Antioxidantien neutralisieren die freien Radikale, die schnelles altern beschleunigen und deine DNA schädigen. Falten, trockene Haut und andere Alterserscheinungen können mit Brombeeren verlangsamt werden.

Durch die vielen Vitamine und Mineralien, sowie die Antioxidantien, wird deine Haut auch mehr strahlen, wenn du Brombeeren ist.

# 10. Brombeeren helfen bei der Menstruation

Wenn du an Menstruationsbeschwerden leidest, können Brombeeren etwas helfen. Sie verfügen über Vitamin K, welches den Hormonhaushalt reguliert und Krämpfe lindert. Vitamin K kann auch bei starken Blutungen und helfen und Schmerzlinderung verschaffen.

Lebensmittel die viel Magnesium und Kalzium enthalten, helfen ebenfalls bei Menstruationsbeschwerden. Brombeeren enthalten ebenfalls diese beiden Mineralien.

# 11. Brombeeren stärken die Knochen

Die vielen wertvollen Inhaltsstoffe und Mineralien in Brombeeren wirken sich positiv auf die Knochengesundheit aus. Besonders das in Brombeeren enthalten Vitamin K, Vitamin A sowie das Kalzium stärken deine Knochen und du kannst Krankheiten wie Osteoporose entgegenwirken.

Bei Osteoporose nimmt die Knochendichte im Laufe der Zeit immer weiter ab. Das ist kein natürlicher Alterungsprozess, sondern die Folge einer Übersäuerung im Körper. Der Körper wirkt der Übersäuerung entgegen, indem er Kalzium aus den Knochen abbaut. Diese Übersäuerung entsteht durch eine falsche Ernährung. Vor allem Milchprodukte sind sehr sauer und führen mit der Zeit zu Übersäuerung im Körper.

Eine basische oder pflanzliche Ernährung kann diesem Problem entgegenwirken und Brombeeren sind eine Ideale Ergänzung dazu.

# 12. Brombeeren halten jung

Brombeeren sind mit das beste Anti-Aging Mittel. Das liegt vor allem an den in Brombeeren enthaltenen Antioxidantien sowie dem Vitamin E und A. Auch das bessere Hautbild und die geförderte Durchblutung tragen dazu bei, dass du nicht nur jünger aussiehst, sondern dich auch frisch und jung fühlst.

Du bekommst mehr Energie und strahlt dies auch aus. Du bist, was du isst. Frische, lebendige und gesunde Lebensmittel wie Brombeeren geben dir genau das. Andere Produkte, vor allem tierische saugen bewirken genau, wie rauchen auch, das Gegenteil.

Wenn du wert auf eine junge und gesunde Erscheinung legst, dann probier doch mal die vegane Ernährung aus. Damit kannst du noch viele weitere gesunde Lebensmittel wie Brombeeren essen und tust deinem Körper etwas Gutes.

Fazit

Wie wir gesehen haben, verfügen Brombeeren über eine ganze Reihe an gesundheitlichen Vorteilen. Über eine bessere Gehirnleistung, schönere Haut oder ein gestärktes Immunsystem. Brombeeren sind sehr gesund und dürfen auf jeden Fall oft gegessen werden.

Cranberries sind eine andere Beerensorte aus Amerika, die ebenfalls sehr gesund sind. Hierzulande noch relativ unbekannt erfreuen sich Cranberries trotzdem großer Beliebtheit. Das liegt auch an den gesundheitlichen Vorteilen von Cranberries, über die du hier mehr erfahren kannst.