Algensalat Kalorien – So Viel Steckt im Gesunden Superfood

Wer will nicht gesund sein, gut aussehen und lange Leben. Vor allem im letzten Punkt sind uns die Japanischen und die asiatischen Kulturen voraus.

In Asien ernähren sich die Menschen traditionell hauptsächlich von Reis. Eine ihrer Spezialitäten sind zudem auch Algen.

Auch Hierzulande wird Algen Salat immer beliebter. Was steckt in dem leckeren Superfood?

Wie viel Kalorien hat Algensalat.

Algensalat hat 306 kcal pro 100 g. Das mag auf den ersten Blick viel erscheinen. Allerdings enthält Algensalat so gut wie kein Fett. Dafür umso mehr Kohlenhydrate.

Ganze 81 g Kohlenhydrate kommen auf 100 g Algensalat. Genau was unser Körper braucht. Dazu kommen 8 g Ballaststoffe und 6 g Proteine.

Zudem stecken im Algensalat unglaublich viele Nährstoffe, Mineralien und Vitaminen. Eisen, Zink, Selen und Magnesium sind einige der super gesunden Bestandteile. Dazu kommen Vitamin A, C, E und B12.

Algen das Trend Superfood

In der asiatischen Küchen gehören Algen zum Alltag. Auch hier erfreuen sich Algen immer größerer Beliebtheit.

Es gibt alleine 160 verschiedene essbare Sorten.

Dazu zählen unter anderem:

  • Arame Alge
  • Kombu Alge
  • Dulse Alge
  • Nori Alge

Vor allem die Nore Alge sollte ein Begriff sein. Sie wird bei der Sushi Herstellung verwendent.

Algen machen schlank und Gesund

Durch die hohe Nährstoff Dichte und den hohen Ballaststoff Anteil, sind Algen super Lebensmittel.

Sie enthalten genau das, was unser Körper braucht um zu florieren.

Auch enthalten sie genug Proteine, aus denen ja immer ein Riesen Wirbel gemacht wird. Was total unnötig ist, am Rande bemerkt. Proteine stecken in so ziemlichen allen Lebensmitteln. Vor allem pflanzlichen.

Es sollte eher ein Wirbel um Ballaststoffe, auch Fiber genannt, gemacht werden. Davon bekommen insbesondere Fleischesser oft zu wenig.

Wakame Salat

Ein leckerer Algensalate ist Wakame. Im Video unten findest du eine Anleitung, wie du Wakame selber machen kannst.

Die richtige Ernährung geht so…

Algen sind also super Lebensmittel und passen hervorragend in eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Ihr hoher Kaloriengehalt macht sie gerade so gesund. Weil es eben kein Fett ist, sondern Ballaststoffe.

Viele Menschen wissen gar nicht, wie eine gesunde Ernährung aussieht. Es verwirrend, zugegeben. Viele falsche Informationen werden propagiert.

Am besten ernährt sich Menschen pflanzlich. Das heißt keine tierischen Lebensmittel. Tierische Lebensmittel sind für die gesundheitliche Krise verantwortlich. Herzinfarkt, Diabetes, Schlaganfälle und Krebs lassen sich alle auf den Konsum von tierischen Lebensmittel zurückverfolgen.

Verarbeitetes Fleisch ist als Typ 1 Karzinogen eingestuft. Das ist in Sachen Krebserregend in der gleichen Liga wie Zigaretten und Plutonium.

Das sollte einem zu denken geben oder?

Wenn du mehr darüber erfahren willst, dann ließ dir 5 unglaubliche Vorteile veganer Ernährung durch.

Chris & Vince
Wir sind Christina und Vincent. Zwei Health Nuts, die ihre Leidenschaft weitergeben und dir helfen wollen ein gesünderes Leben zu führen. Wir wissen welche Probleme auf dem Weg liegen und wie schwer es sein kann, einfach gesund zu sein. Wir waren auch dort. Wir haben uns schlecht, müde und krank gefühlt. Wir hatten wenig Energie und keine Motivation. Wir haben es geschafft unser Leben zu ändern. Uns besser, gesünder und fitter zu fühlen als je zuvor. Verrückte Sachen wie grüne Smoothies gehören nun zu unserem Alltag.